Veranstaltungen
20-02-2018, 10:46

G319 - Ihre Yoga-Pause zwischendurch
Start: Dienstag 20.02.18 , Donnerstag,22.02.18, 12.15-13.00 Uhr 7 Termine, 7 UE
Nummer: G319-1/2018
Status: Buchung nicht möglich
Beginn: 20-02-2018, 12:15
Leitung: Angelika Burkhard, TriYoga® Lehrerin
Ort: Konferenzraum in der Schlosshalle
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 25

Gönnen Sie sich doch in Ihrer Mittagspause einen kleinen Energieschub und eine Runde Entspannung und neue Körpererfahrung. Yoga ist nichts für Schnarchnasen, denn Sie brauchen schon etwas Kraft, Ausdauer und Konzentrationsvermögen für unsere Übungen. Und Sie sollten Freude daran haben Ihrem Körper die eine oder andere neue Bewegungs- und Dehnungsübung in Erfahrung zu bringen. Übung macht den Meister! Was in der ersten Kursstunde vielleicht noch unmöglich erschein, geht Ihnen bei fleißigem Üben in Fleisch und Blut über - versprochen. 

 

Vorkenntnisse: Keine

Bitte mitbringen: Rutschfeste Matte und Socken, bequeme Kleidung, wenn vorhanden 2 Yogablöcke


C375b Digitaler Stammtisch: Sicherheit bei Smartphone und Co.
Mittwoch, 21.02.2018, 17.00-ca. 18.30 Uhr Eine Veranstaltungsreihe mit insgesamt 7 einzel buchbaren Terminen
Nummer: C375b-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 21-02-2018, 17:00
Leitung: Michael Nauth, Leiter vhs Bad Bergzabern
Zielgruppe: alle
Ort: VHS Raum 2 Bitte anmelden!!!!
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 14
Freie Plätze: 6

Erstmals in Bad Bergzabern

DIGITALE STAMMTISCHE für Jung und Alt

Die Kooperation von vhs Bad Bergzabern “ Deutschland sicher im Netz “, Verbraucherinitiative e. V sowie Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisation (BAGSO) hat die kostenlose - vom Bundesministerien der Justiz und für Verbraucherschutz – Veranstaltungs-reihe möglich gemacht. Die vhs lädt zu insgesamt 7 Mittwochterminen ein.

2. Termin: SICHERHEIT BEI SMARTPHONE & CO.

Das Smartphone hat sich längst zum Begleiter im Alltag vieler Menschen entwickelt und ersetzt inzwischen sogar den Fotoapparat oder den Gang zum Bankschalter.

Ob Busverbindungen suchen oder Bahntickets kaufen, all das und mehr lässt sich bequem von unterwegs erledigen. Eine Erleichterung gerade auch für ältere Menschen, die vermehrt die Vorzüge der mobilen Technik zu schätzen wissen.

Doch aufgepasst, neben den gewünschten Zugtickets verbleiben auch Kontodaten und Zugangscodes auf dem Handy. Das macht das Smartphone zur ganz persönlichen Datensammelstelle und zum begehrten Zielobjekt für Hackerangriffe, Schadsoftware und Datenmissbrauch. Wie lässt sich das Smartphone vor unbefugtem Zugriff sichern? Welchen Schutz bieten Apps und welche Einstellungen kann man leicht selbst vornehmen? Darüber informiert ein Experte beim „Digitalen Stammtisch“.

Weitere Informationen: www.digital-kompass.de

 

 


V309 - Feng-Shui - Hokuspokus oder Verbesserung der Wohnqualität
Dienstag, 27.02.2018, 18.00-20.00 Uhr
Nummer: V309-1/208
Status: Bereits gebucht
Beginn: 27-02-2018, 18:00
Ende: Dienstag, 27. Februar 2018
Anmeldeschluss: Freitag, 23. Februar 2018
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: Haus des Gastes Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 1
Freie Plätze: 49
Gebühren: € 10 - Bezahlt

Diese asiatische Methode der Wohngestaltung geistert als "heilbringende" Lösung für alle möglichen Lebensbereiche in den letzten Jahren durch unzählige Ratgeber und (Innen-)Architekturkonzepte. Viele halten sie für esoterischen Hokuspokus, andere glauben darin echte Hilfen zu finden, da sich Feng-Shui seit Jahrhunderten bewährt zu haben scheint. In diesem Vortrag wird ein Überblick zur Geschichte, zu den Grundlagen und Anwendungsgebieten vorgestellt. Dabei werden auch die chinesische Elementen-Lehre und die dazugehörige asiatische Symbolik gestreift. Sie erfahren ferner einiges über Grenzen und Chancen des Feng-Shui und lernen Kriterien für eine effektive Feng-Shui-Beratung kennen


N204 Patchwork für Anfänger
Start: Mittwoch, 28.02.2018, 18.30-21.30 Uhr 5 Termine, 15 Zeitstunden
Nummer: N204-1-2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 28-02-2018, 18:30
Ende: Mittwoch, 28. Februar 2018
Anmeldeschluss: Montag, 26. Februar 2018
Leitung: Tanja Glaser
Ort: Schlossgasse 3
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 24

Sie haben bereits Grundwissen im Nähen von Patchwork und möchten sich nun auch an etwas schwierigere Muster wagen. In diesem Kurs besprechen und üben wir Themen wie: Y-Naht, Kurven nähen, freies Schneiden und Paper Piecing (Technik, bei der mit Hilfe von dünnen Pappschablonen Stoffstückchen zusammengenäht werden). Damit erweitern Sie Ihr Können um viele neue Mustermöglichkeiten.

Bitte mitbringen: Nähmaschine, Verlängerungskabel, Maschinennadel Stärke 60 oder 70, Nähzubehör wie Garne, Stecknadeln, Nahttrenner, Maßband, Stoffschere, Schreibzeug, 100 % Baumwollstoffe/ Patchworkstoffe (wenn vorhanden) Ansonsten bitte vorab keine Stoffe kaufen, geeignete Stoffe werden am ersten Abend besprochen. Patchworkstoffe können auch bei der Kursleiterin zum Kurspreis erworben werden.


K330 - Wachsmalerei wie in der Antike
Donnerstag, 01.03.2018, 17.00-19.00 Uhr 4 Termine, 8 Zeitstunden
Nummer: K330-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 01-03-2018, 17:00
Ende: Donnerstag, 01. März 2018
Anmeldeschluss: Montag, 26. Februar 2018
Leitung: Angelika Altzschner, Wachsmalerin
Ort: ACHTUNG! Anderer Kursraum: Haus des Gastes, kleiner Konferenzraum
Max. Teiln.: 6
Buchungen: 1
Freie Plätze: 5
Gebühren: € 38.-

Malen mit Wachs und Farben ist keine neue Erfindung. Bereits in der Antike war die Encaustic die Maltechnik schlechthin. Während die alten Meister Bienenwachs und Farbpigmente mit heißen Spachteln auf Holz- und Elfenbeintafeln auftrugen, arbeitet die moderne Encaustic mit Wachsblöcken und -stifen, die mit Maleisen erhitzt bzw. geschmolzen und auf verschiedene Malgründe wie Leinwand, Holz, Glas, Papier aufgetragen werden. Die dabei entstehenden Strukturen bestechen durch den einzigartigen Farbglanz und die Tiefenwirkung. Es werden ausschließlich biologische und lichtechte Bienenwachsfarben verwendet. Die Teilnehmer werden ein eigenes Kunstwerk in leuchtenden Farben und weich glänzender Oberfläche erschaffen.

Vorkenntnisse: Nicht nötig

Materialkosten von ca. 15 € werden an die Kursleiterin bezahlt.


V307 - Kommunikationstraining: Auf Augenhöhe bleiben
Termin: Donnerstag, 01.03.2018, 19.00-20.30 Uhr ACHTUNG NEUER TERMIN.
Nummer: V307-2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 01-03-2018, 19:00
Ende: Donnerstag, 01. März 2018
Anmeldeschluss: Dienstag, 27. Februar 2018
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 3
Freie Plätze: 17
Gebühren: € 10

Kennen Sie das Gefühl, sich in einem Gespräch kleiner zu machen als man eigentlich ist? Oder das Gefühl, den Partner gerade wie ein Kind behandelt zu haben? Immer wieder rutschen wir unmerklich in typische Muster, die uns anderen gegenüber die Augenhöhe verlieren lassen. Wir schauen zu jemandem auf oder blicken auf ihn herunter – je nach Situation oder Anliegen. Wie es gelingen kann, fair und gleichwertig im Umgang zu bleiben und seine Interessen angstfrei und selbstbewusst zu vertreten, wird hier in einfachen Worten und leicht verständlichen Bildern motivierend vermittelt. 


V312 - Gelassen älter werden
Freitag, 02.03.2018, 18.30 - ca. 20.30 Uhr Vortrag
Nummer: V312-2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 02-03-2018, 18:30
Ende: Freitag, 02. März 2018
Anmeldeschluss: Montag, 26. Februar 2018
Leitung: Karin Schnaubelt-Seiter, Wechseljahre- und Ernährungsberaterin, Entspannungspädagogin
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 4
Freie Plätze: 46
Gebühren: € 10 - Bezahlt

Frauen heute haben mit den Frauen früherer Generationen kaum noch etwas gemeinsam. Um 1900 lag die Lebenserwartung von neugeborenen Mädchen bei 52,5 Jahren. Heute beträgt die Lebenserwartung von Frauen in Deutschland 82,7 Jahre. Die gestiegene Lebenserwartung sollte Ansporn sein, sich bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit zu halten! Für Frauen zwischen 50 und 60 beginnt oft ein neuer Lebensabschnitt und wir fragen uns, wie wir die Weichen für ein erfülltes, zufriedenes und gesundes Älterwerden stellen können. In diesem Vortrag geht es um Wissenswertes und Anwendbares aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung, um ein gesundes Frausein auch im Älterwerden zu entwickeln und zu genießen.

 

Bitte anmelden und Kursgebühr überweisen !!!!


E322 - Brot backen mit vollem Korn
Samstag, 03.03.2018, 10.00-17.00 Uhr 5 Termin, 5 Zeitstunden
Nummer: E322-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 03-03-2018, 10:00
Leitung: Edith Lehmann, Gesundheitsberaterin
Ort: E. Lehmann, Hauptstr. 97, Schaidt
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 6
Freie Plätze: 6
Gebühren: € 29

In diesem Kurs lernen Sie den Umgang mit Hefe, Sauerteig oder Dinkelfermentsauerteig. Sie erhalten Tipps und Tricks für Einsteiger aber auch raffinierte und schmackhafte Getreiderezepte für den Alltag.

Bitte mitbringen: Geschirrtücher, scharfes Messer, mehrere Behälter für Kostproben, Plastikbeutel und etwas zum Trinken.

Voraussetzung: Freude am Backen

Kursgebühr: 29 € + Lebensmittelumlage


W329- Schreibwerkstatt: Die Kurzgeschichte
Montag, 05.03.2018, 18.30-20.00 Uhr 6 Termine, 12 UE
Nummer: W329-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 05-03-2018, 10:30
Ende: Montag, 05. März 2018
Anmeldeschluss: Sonntag, 04. März 2018
Leitung: Brigitte van Hattem, Journalistin
Zielgruppe: Alle, die gerne schreiben und ihren Stil verbessern wollen
Ort: vhs Kursraum 1
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 2
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 43 - Bezahlt

In diesem Kurs lernen Sie, was eine Kurzgeschichte ausmacht und sollten am Ende selbst eine schreiben können. Sie lernen, wie Sie eine literarische Wirklichkeit gestalten und welche Erzählperspektive Sie dazu einnehmen. Sie lernen, wo ein Zeitraffer sinnvoll ist und wann Sie ins Detail gehen sollten. Sie bekommen ein Gespür für Gleichnisse, Metaphern, Übertreibungen und Lautmalerei. Sie unterscheiden zwischen Wortwitz und Situationskomik. Anhand von Beispielen werden Sie für die Spielarten des Erzählens sensibilisiert – und finden dabei auch den eigenen Schreibstil.

Von diesem Kurs profitieren auch Menschen, die davon träumen, eine Erzählung, einen Roman oder eine Autobiographie zu schreiben, denn die Unterschiede der einzelnen Genres werden herausgearbeitet und das Handwerk bleibt immer das gleiche.

Bitte mitbringen: Schreibwerkzeug 


C375c - Digitaler Stammtisch - Wie sicher ist die Bezahlung mit Smartphone?
Mittwoch, 07..03.2018, 17.00-ca. 18.30 Uhr Eine Veranstaltungsreihe mit insgesamt 7 einzel buchbaren Terminen
Nummer: C375c-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 07-03-2018, 17:00
Leitung: Michael Nauth, Leiter vhs Bad Bergzabern
Zielgruppe: alle
Ort: VHS Raum 2 Bitte unbedingt anmelden!!!
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 2
Freie Plätze: 18

Erstmals in Bad Bergzabern

DIGITALE STAMMTISCHE für Jung und Alt

Die Kooperation von vhs Bad Bergzabern “ Deutschland sicher im Netz “, Verbraucherinitiative e. V sowie Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisation (BAGSO) hat die kostenlose - vom Bundesministerien der Justiz und für Verbraucherschutz – Veranstaltungs-reihe möglich gemacht. Die vhs lädt zu insgesamt 7 Mittwochterminen ein.

 

3. Termin: Wie sicher ist die Bezahlung mit dem Smartphone?

Bankbesuch per Internet. Ob Kontoauszüge einsehen, Überweisungen tätigen, Daueraufträge anlegen oder kündigen – dies alles ist auch von zu Hause aus möglich. Dabei stellen sich dem mündigen Verbraucher einige Fragen. Welche Vorteile bietet das Online-Banking? Nehme ich damit nicht nur der Bank die Arbeit ab und den Mitarbeitern die Stellen weg? Wie sicher ist es überhaupt?

Diese und andere Fragen werden in unserer Experten-Sprechstunde mit einem Experten des Europäischen Verbraucherzentrums in Kehl erörtert (https://www.evz.de/de/startseite).

Weitere Informationen: www.digital-kompass.de

 


W308 - Erfolgreich kommunizieren
Samstag, 10.03.2018, 09.00-16.00 Uhr 1 Termin
Nummer: W308-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 10-03-2018, 09:00
Ende: Samstag, 10. März 2018
Anmeldeschluss: Mittwoch, 07. März 2018
Leitung: Dietmar Böhm, Kommunikationstrainer und -berater
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 16
Buchungen: 2
Freie Plätze: 14
Gebühren: € 55

Der persönliche Erfolg im privaten und im beruflichen Bereich ist sehr stark vom eigenen Kommunikationsstil abhängig. Wer die Signale seines Gesprächspartners zu deuten weiß, hat die Chance situationsgerecht zu reagieren. Kann er darüber hinaus auch noch sein Sprachverhalten bewusst steuern, dann kann er erreichen, dass seine Botschaften positiv bei seinem Gegenüber ankommen. Erarbeiten Sie sich mehr Chancen im Beruf sowie die Fähigkeit, stressfrei im täglichen Miteinander zu kommunizieren. In diesem Seminar lernen Sie die Grundtechniken bewussten und souveränen Kommunizierens kennen.

 

Unsere Themen:

  • Wie erreiche ich einen guten Gesprächskontakt zu meinem Gegenüber?
  • Was sind die „Geheimnisse“ meiner Körpersprache?
  • Wie erkenne ich die „magischen Entscheidungsmuster“ meines Gegenübers?
  • Warum sind gezielte Fragen für erfolgreichen Kommunizieren so wichtig?
  • Die Kunst des aktiven Zuhörens

 

www.boehm-beratung.eu

 

Bitte zeitig buchen!


E328 - Zartes Fleisch und feine Soßen
Mittwoch, 14.03.2018, 17.30-21.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: E329-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 14-03-2018, 17:30
Leitung: Theresia Frankmann, Hauswirtschaftslehrerin
Ort: Realschule Plus, Schulküche, Pestalozzistr. 18
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 19

Das Schmoren zählt zu den wahren Zaubermitteln in der Küche. Haben Sie einmal ein Stück Gulasch am Anfang des Kochprozesses probiert? Dann wissen Sie das Schmoren sicherlich zu schätzen. Eben noch kaum genießbares, sehniges Fleisch verwandelt sich binnen weniger Stunden im Kochtopf in einen super zarten Genuss, der so manches teure Steak geschmacklich in den Schatten stellt. Die Herstellung von Schmorfleisch ist zwar etwas zeitaufwändig, dafür aber recht einfach und mit relativ wenig Arbeit verbunden. Als Krönung erhält man beim Schmoren zusätzlich eine köstliche Soße, die man am liebsten vom Teller lecken möchte. Das Ergebnis rechtfertigt also auf jeden Fall den Aufwand. Schmorgerichte sollten in größeren Mengen hergestellt werden, denn man kann sie problemlos portionsweise einfrieren. In dem Kurs werden Rezepte für diese Gerichte vorgestellt und zubereitet.

Kursgebühr: 19 € + Lebensmittelumlage


V303 - Zehn häufige Fehler bei der Errichtung von Testamenten
Mittwoch, 14.03.2018, 19.00 - ca. 20.30 Uhr VORTRAG
Nummer: V3030-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 14-03-2018, 19:00
Ende: Mittwoch, 14. März 2018
Leitung: Dr. Anabel Eve Hieb, Fachanwältin für Erbrecht
Ort: vhs Kursraum 3
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 1
Freie Plätze: 19
Gebühren: € 5

Laien erkennen oftmals nicht, dass ihr Testament nicht ihrer Lebenssituation oder ihren individuellen Wünschen entspricht und daher angepasst werden sollte. Testamente und Erbverträge bleiben 20 Jahre oder noch viel länger „aktuell“. Die Zeche zahlt der Erbe. Der Vortrag zeigt häufige Bedürfnisse der Testierenden und entsprechende Lösungen auf.

 


V310 - Wohnen in anderen Kulturen
Donnerstag, 15.03.2018, 18.00 - ca. 20.00 Uhr VORTRAG
Nummer: V310-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 15-03-2018, 18:00
Ende: Donnerstag, 15. März 2018
Anmeldeschluss: Montag, 12. März 2018
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20
Gebühren: € 10

Räume und Gebäude erzählen Geschichten - Geschichten von ihren Bewohnern, von Historien und Kulturen. Sie zeugen nachvollziehbar und symbolisch von verschiedenen Lebensstilen unter sehr unterschiedlichen Bedingungen, von Alltagsgeschichten, Idealen und sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen. In diesem Vortrag begeben wir uns in einem kurzen Überblick auf eine kleine Entdeckungsreise hinter die Türen anderer Länder und erfahren Interessantes über die Wohnformen verschiedener Kulturen.


C375d - Digitaler Stammtisch - Online einkaufen
Mittwoch, 21..03.2018, 17.00-ca. 18.30 Uhr Eine Veranstaltungsreihe mit insgesamt 7 einzel buchbaren Terminen
Nummer: C375d-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 21-03-2018, 17:00
Leitung: Michael Nauth, Leiter vhs Bad Bergzabern
Zielgruppe: alle
Ort: VHS Raum 2 Bitte unbedingt anmelden!!!
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 1
Freie Plätze: 19

Der Digital-Kompass hilft Jung und Alt sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, Gefahrenstellen zu erkennen und die angebotenen Vorteile sinnvoll zu nutzen. Beim sogenannten „Digitalen Stammtisch“ erhalten Sie Informationen aus erster Hand sowie den Austausch mit Gleichgesinnten deutschlandweit. Unser Kursleiter begleitet Sie im Rahmen einer „Videokonferenz“ mit anschließender Fragestunde und Diskussion mit den jeweiligen Fachreferenten.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit „Deutschland sicher im Netz e.V. und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) statt und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. www.digital-kompass.de

 

Konferenzthema heute:

Online einkaufen


V306 Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung
Donnerstag, 22.03.2018, 18.30 - 20.00 Uhr VORTRAG
Nummer: V306-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 22-03-2018, 18:30
Ende: Donnerstag, 22. März 2018
Leitung: Roland Held, Leiter der Betreuungsbehörde (Kreis SÜW)
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 30
Buchungen: 4
Freie Plätze: 26
Gebühren: € 5

Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, wichtige Angelegenheiten seines Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln zu können. Wenn in den genannten Fällen rechtsverbindliche Erklärungen oder Entscheidungen gefordert sind, wird eine rechtsgeschäftliche Vollmacht oder ein gerichtlich bestellter Betreuer benötigt. Mit einer Vorsorgevollmacht können Sie eine Person, der Sie absolut vertrauen, ermächtigen, Sie in allen Angelegenheiten zu vertreten. Dies muss aber sehr detailliert erfolgen. Auch die Frage nach der Beendigung lebensverlängernder Maßnahmen kann in der Vollmacht geregelt werden. Mit einer Betreuungsverfügung bestimmen Sie schon heute eine Vertrauensperson, die einmal im Bedarfsfall als rechtlicher Betreuer vom Gericht bestellt wird. Jede Patientenverfügung ist in der aktuellen Lebens- und Behandlungssituation für die Beteiligten (Ärzte, Betreuer, Bevollmächtige) jetzt verbindlich. Eine Patientenverfügung ist keineswegs vorgeschrieben.

 

 

Die evtl. Ängste vor einer rechtlichen Betreuung können Ihnen durch die Schilderung von Verfahrensabläufen, der rechtlichen Gegebenheiten sowie anhand vieler Beispiele genommen werden. So hat der Familienangehörige in der Regel als rechtlicher Betreuer Vorrang. Entsprechende Flyer, Vordrucke und Broschüren, die Sie zum großen Teil auch der Homepage der Kreisverwaltung SÜW Betreuungsbehörde entnehmen bzw. herunterladen können, liegen bei der Veranstaltung aus. www.suedliche-weinstrasse.de

 

 

 


F101 - Unbekannte Motive - Workshop für künstlerisches Fotografieren
Freitag, 23.03.2018, 17.00-18.00 Uhr (Theorie) Samstag, 24.03.2018, 14.00-15.30 Uhr (Praxis) Sonntag, 25.03.2018, 14.00-16.00 Uhr (Nachbearbeitung)
Nummer: F101-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 23-03-2018, 17:00
Ende: Freitag, 23. März 2018
Leitung: Donald Unter Ecker, Fotograf
Zielgruppe: Fotoamateure, die vorhandene Kenntnisse praktisch umsetzen möchten mit Freude am Experimentieren.
Ort: vhs Kursraum 2 3 Termine, 5 Zeitstunden
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 60

Workshop für künstlerisches Fotografieren

Welcher Fotoamateur hat keine künstlerischen Ambitionen? Inhalt dieses Kurses ist das Fotografieren von Motiven zu einem vorgegebenen Thema, das am ersten Kurstag ausgewählt und besprochen wird. Gemeinsam begeben wir uns an einer zufällig bestimmten Location innerhalb Bergzaberns auf Motivsuche und üben, die eigenen Vorstellungen zum Bild an den entdeckten Motiven umzusetzen. Bevor die eigene technische Ausstattung eventuell Grenzen setzt, werden erst einmal die eigenen Grenzen erweitert! (Technische Perfektion ist möglich, muss aber nicht sein. Allein die fotografische Absicht zählt, sie ist Frage des Standpunktes).

Bei der Bildbesprechung am letzten Kurstag vergleichen und diskutieren wir die Ergebnisse. Bei Interesse wird für die gelungensten Fotografien eine Ausstellung organisiert.

Vorkenntnisse: Sicherer Umgang mit der eigenen Kamera (Stativ ist hilfreich)

 


S372 - Englisch lernen mit Apps & Co. (A1.2)
Start: Montag, 09.04.2018, 18.00-19.30 Uhr 8 Kurstermine, 4 Online-Termine (24 UE)
Nummer: S372-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 09-04-2018, 18:00
Ende: Montag, 09. April 2018
Leitung: Nadine Burckgard-Bohrer, Sprachentrainerin, Übersetzerin, Philologin (M.A. in Anglistik und Romanistik)
Ort: vhs Kursraum 3
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 86

Sie möchten gerne Ihre Sprachkenntnisse auffrischen oder erweitern? Und Sie haben Lust, Englisch mal ganz anders zu lernen und ohne Vokabeln zu pauken? Dann ist dies genau der richtige Kurs! Gemeinsam entdecken wir, wie man spielerisch und ohne große Anstrengung Englisch lernen kann – beispielsweise mit dem Smartphone oder am PC zuhause im Internet.

Vorkenntnisse: Ca. 3 Semester, PC-Kenntnisse

Lehrbuch: Wird in der ersten Stunde besprochen


S383 - Französisch - Konversation für Fortgeschrittene II
Start: Dienstag, 10.04.2018, 09.30-11.00 Uhr 9 Termine, 18 UE
Nummer: S383-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 10-04-2018, 09:30
Ende: Dienstag, 10. April 2018
Leitung: Roselyne Ducloux
Ort: ACHTUNG! Anderer Kursraum: Haus des Gastes, kleiner Konferenzraum
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 65

Dieser Kurs richtet sich an alle, die das Lernniveau B1 erreicht haben. Lernen Sie sich zu verschiedenen Themen frei zu äußern. Wir sprechen in entspannter Atmosphäre über einfache Dinge und vertiefen die Grammatik.

Vorkenntnisse: Solide Schulkenntnisse

Lehrbuch: Wird bei Kursbeginn angegeben

 


S323 - Arabisch für Anfänger (A1), II
Start: Dienstag, 10.04.2018, 18.00-19.30 Uhr 9 Termine, 18 UE
Nummer: S323-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 10-04-2018, 18:00
Ende: Dienstag, 10. April 2018
Anmeldeschluss: Dienstag, 10. April 2018
Leitung: Faiza Janbin, Sprachlehrerin
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 1
Freie Plätze: 11
Gebühren: € 65

In diesem Kurs erlernen Sie die Kommunikation für erste Begegnungen: sich begrüßen und verabschieden, sich vorstellen, nach dem Namen und Befinden fragen. Sie lernen natürlich auch die arabischen Schriftzeichen kennen und üben einzelne Wörter zu schreiben.

Lehrbuch: Salam! Neu, Lehr- und Arbeitsbuch, Klett Verlag,

Vorkenntnisse: keine


S385 - Französisch: Einstieg in Sprache und Kultur II
Start: Dienstag, 10.04.2018, 18.30-20.00 Uhr 9 Termine, 18 UE
Nummer: S385-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 10-04-2018, 18:30
Ende: Dienstag, 10. April 2018
Leitung: Roselyne Ducloux
Ort: ACHTUNG! Anderer Kursraum: Haus des Gastes, kleiner Konferenzraum
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 1
Freie Plätze: 9
Gebühren: € 65

Dieser Kurs richtet sich an Anfänger sowie an Wiedereinsteiger, die in entspannter Atmosphäre ihre Kenntnisse aus der Schulzeit auffrischen möchten, um unkomplizierte, alltägliche Konversationen im Nachbarland zu meistern (Einkaufen, Restaurant, Hotel...etc). Einblicke in die französische Kultur und Lebensweise runden das Programm ab.

Vorkenntnisse: Keine oder geringe

Lehrbuch: Wird bei Kursbeginn bekannt gegeben

 


G327 - T´ai Chi und die daoistische Weisheit
Start: Dienstag, 10.04.2018, 20.00-21.30 Uhr 7 Termine, 14 UE
Nummer: G327-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 10-04-2018, 20:00
Leitung: Yan Gerbes, Physiotherapeut
Ort: Biomedklinik, BZA
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 2
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 50

Das chinesische T´ai Chi, begeistert seit langem auch Menschen in Europa. Die langsamen, mühelosen Bewegungen fördern die ganzheitliche Gesundheit und die innere Harmonie der Praktizierenden. Die Bewegungen im Yang-Stil sind sanft und weich, voller Schönheit und Energie. Ergänzende Qi Gong- und Entspannungsübungen unterstützen die innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Bei diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der Förderung des tiefen Erlebens. Im Fluss des Chis zu sein schenkt Glücksempfinden und transzendentale Erfahrung.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung


C375e - Digitaler Stammtisch - Mein digitaler Nachlass: Spuren im Netz, Spuren für die Ewigkeit?
Mittwoch, 11.04.2018, 17.00 - ca. 18.30 Uhr Eine Veranstaltungsreihe mit insgesamt 7 einzel buchbaren Terminen
Nummer: C375e-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 11-04-2018, 17:00
Leitung: Michael Nauth, Leiter vhs Bad Bergzabern
Zielgruppe: alle
Ort: VHS Raum 2 Bitte unbedingt anmelden!!!
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 2
Freie Plätze: 18

Der Digital-Kompass hilft Jung und Alt sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, Gefahrenstellen zu erkennen und die angebotenen Vorteile sinnvoll zu nutzen. Beim sogenannten „Digitalen Stammtisch“ erhalten Sie Informationen aus erster Hand sowie den Austausch mit Gleichgesinnten deutschlandweit. Unser Kursleiter begleitet Sie im Rahmen einer „Videokonferenz“ mit anschließender Fragestunde und Diskussion mit den jeweiligen Fachreferenten.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit „Deutschland sicher im Netz e.V. und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) statt und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. www.digital-kompass.de

 

Konferenzthema heute:

Mein digitaler Nachlass: Spuren im Netz, Spuren für die Ewigkeit?


S381 - Französisch für fortgeschrittene Anfänger A2
Start: Mittwoch, 11.04.2018, 18.30-20.00 Uhr 9 Termine, 18 UE
Nummer: S381-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 11-04-2018, 18:30
Ende: Mittwoch, 11. April 2018
Leitung: Roselyne Ducloux
Ort: ACHTUNG! Anderer Kursraum: vhs Kursraum 1
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 65

In diesem Kurs werden Sie in entspannter Atmosphäre Ihre Kenntnisse in der französischen Sprache erweitern und am Ende des Kurses in der Lage sein, sich im Nachbarland gut zu verständigen. Einblicke in die französische Kultur und Lebensweise runden das Programm ab.

Vorkenntnisse: Ca. 4 vhs Semester

Lehrbuch: Wird bei Kursbeginn besprochen


G364 - Stark und Standhaft im Alter
Start: Freitag, 13.04.2018, 08.25-09.25 Uhr 8 Termine
Nummer: G364-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 13-04-2018, 08:25
Ende: Freitag, 13. April 2018
Leitung: Manja Nikolaus, Physiotherapeutin und Rückenschullehrerin
Ort: Haus des Gastes, Rötzweg 7
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 3
Freie Plätze: 9
Gebühren: € 38 - Bezahlt

Sturzprävention durch Bewegung:

Wer im Alter vital und fit bleiben will, um das Leben in vollen Zügen zu genießen, braucht Bewegung. Bewegung ist nötig, um die Leistungsfähigkeit des Körpers und damit auch seiner Mobilität und Selbständigkeit zu erhalten. Ziel des Kurses ist es, Bewegungsmangel abzubauen. Förderung von Gleichgewicht, Muskelkraft und Bewegungssicherheit werden trainiert, um Stürze zu verhindern. Mit gezielten Übungen werden Sie Ihre Stand- und Gehfähigkeit verbessern. Förderung physischer und psychosozialer Ressourcen und Vermittlung von gesundheitsgerechtem Verhalten ist ein weiteres Ziel des Kurses.

Bitte mitbringen: Feste Hallensportschuhe, lockere Sportbekleidung, evtl. Kissen, Matte

 


G332 Wirbelsäulen- und Beckenbodentraining
Start: Freitag, 13.04.2018, 09.30-10.30 Uhr 8 Termine, 8 Zeitstunden
Nummer: G332-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 13-04-2018, 09:30
Leitung: Manja Nikolaus, Physiotherapeutin und Rückenschullehrerin des BdR
Ort: Haus des Gastes, Rötzweg 7
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 4
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 38

Wirbelsäulengymnastik und Beckenbodentraining

Beckenbodentraining kann Beschwerden wie z.B. Harninkontinenz positiv beeinflussen. Auch bei Erkrankungen des unteren Rückens (Bandscheibenvorfälle) sowie nach der Schwangerschaft, ist dieses Training sehr hilfreich. Sie Erlernen anatomische Grundkenntnisse der Wirbelsäule und des Beckenbodens, Haltungsschulung, Mobilisations- und Dehnungsübungen sowie Stabilisations- und Gleichgewichtsübungen. Das Training wird sehr abwechslungsreich mit vielen Kleingeräten gestaltet. Wahrnehmungs- und Atemübungen unterstützen das Training. Sie können problemlos im Alltag selbst praktiziert werden.

 

Bitte mitbringen: Matte, bequeme Kleidung Hallensportschuhe, Kopfkissen 


G360 Pilates am Vormittag
Start: Freitag, 13.04.2018, 10.35-11.35 Uhr 8 Termine, 8 Zeitstunden
Nummer: G360-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 13-04-2018, 10:35
Ende: Freitag, 13. April 2018
Leitung: Manja Nikolaus, Physiotherapeutin und Rückenschullehrerin des BdR
Ort: Haus des Gastes, Rötzweg 7
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 1
Freie Plätze: 11
Gebühren: € 38

Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Joseph Pilates bereits im 19. Jahrhundert entwickelte. Im Laufe der Zeit wurden viele Übungen physiotherapeutisch abgewandelt. So entstand das „Modern Pilates“. Beim Üben werden Atemtechniken und Kraftübungen bewusst kombiniert. Im Zentrum steht das „Powerhouse“, darunter versteht man die Muskeln von Bauch, Rücken und Beckenboden. Pilates kräftigt  die Muskulatur des gesamten Körpers. Alle Übungen werden mit hoher Konzentration ausgeführt. Das eigene Körperbewusstsein wird verbessert. Das Wohlbefinden  steigert sich und Stress wird vermindert. Gelegentlich setzen wir Kleingeräte (Redondoball oder Stab) ein. Abgerundet werden die Übungsstunden durch Entspannungs- und Dehnübungen (Faszien- Dehnungen, klassische Dehnungen). Pilates ist gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen.

Bitte mitbringen: Matte, bequeme Kleidung, Kopfkissen


S321 Spanisch für Fortgeschrittene (A2), II
Start: Freitag, 20.04.2018, 18.00-19.30 Uhr 7 Termine, 14 UE
Nummer: S321-2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 13-04-2018, 18:00
Ende: Freitag, 13. April 2018
Anmeldeschluss: Montag, 09. April 2018
Leitung: Jimena Ruiz, Sprachlehrerin (zert. BAMF, Telc)
Ort: vhs Kursraum 3
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 65

In diesem Kurs vertiefen und erweitern Sie Ihre Sprachkenntnisse. Im Mittelpunkt des Kurses stehen Übungen zu den verschiedenen Vergangenheitsformen. Sie lernen hierbei die richtige Anwendung beim Kommunizieren, beim Geschichten erzählen oder z.B. beim Berichten über Ihren letzten Urlaub.

Lehrbuch: Perspectivas ¡Ya! A2, ISBN 978-3-464 204 894

Vorkenntnisse: Spanischkenntnisse auf dem Niveau A2  

 


S375 - Walk & Talk: Mit Englisch unterwegs sein (A1.2)
Start: Samstag, 14.04.2018, 14.00-15.30 Uhr 4 Termine, 8 UE
Nummer: S375-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 14-04-2018, 14:00
Ende: Samstag, 14. April 2018
Anmeldeschluss: Donnerstag, 12. April 2018
Leitung: Nadine Burckgard-Bohrer, Sprachentrainerin, Übersetzerin, Philologin (M.A. in Anglistik und Romanistik)
Ort: vhs Kursraum 3
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 29.-

Im Klassenzimmer sitzen ist Ihnen zu langweilig? Sie können schon etwas Englisch und haben Lust, Ihre Sprechfertigkeit in einer Runde von Gleichgesinnten in der freien Natur zu verbessern? Dann sollten Sie an diesem Kurs teilnehmen. Bei kleinen Wanderungen/Spaziergängen werden wir gemeinsam die Umgebung genießen und beim Englisch sprechen unseren Wortschatz erweitern.

Vorkenntnisse: Ca. 2-3 vhs Semester


G357 Modern Pilates am Abend
Start: Dienstag, 17.04.2018, 18.55-19.55 Uhr 8 Termine, 8 Zeitstunden
Nummer: G357-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 17-04-2018, 18:55
Ende: Dienstag, 17. April 2018
Anmeldeschluss: Freitag, 13. April 2018
Leitung: Manja Nikolaus, Physiotherapeutin und Rückenschullehrerin
Ort: Haus des Gastes, Rötzweg 7
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 5
Freie Plätze: 7
Gebühren: € 38

Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Joseph Pilates bereits im 19. Jh entwickelte. Im Laufe der Zeit wurden viele Übungen physiotherapeutisch abgewandelt. Beim Üben werden Atemtechniken und Kraftübungen bewusst kombiniert. Im Zentrum steht das „Powerhouse“, die Muskeln von Bauch, Rücken und Beckenboden. Pilates kräftigt die Muskulatur des gesamten Körpers. Alle Übungen werden mit hoher Konzentration ausgeführt. Das eigene Körperbewusstsein wird verbessert. Das Wohlbefinden steigert sich und Stress wird vermindert. Gelegentlich setzen wir Kleingeräte (Redondoball, Stab oder Sitzball) ein. Abgerundet werden die Übungsstunden durch Entspannungs- und Dehnübungen (Faszien- Dehnungen, klassische Dehnungen). Pilates ist gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen.

Bitte mitbringen: Matte, Socken, evtl. Kissen, Getränk


G358 Modern Pilates am Abend
Start: Dienstag, 17.04.2018, 20.00-21.00 Uhr 8 Termine, 8 Zeitstunden
Nummer: G358-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 17-04-2018, 20:00
Ende: Dienstag, 17. April 2018
Anmeldeschluss: Freitag, 13. April 2018
Leitung: Manja Nikolaus, Physiotherapeutin und Rückenschullehrerin
Ort: Haus des Gastes, Rötzweg 7
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 38

Pilates ist ein Ganzkörpertraining, das Joseph Pilates bereits im 19. Jh entwickelte. Im Laufe der Zeit wurden viele Übungen physiotherapeutisch abgewandelt. Beim Üben werden Atemtechniken und Kraftübungen bewusst kombiniert. Im Zentrum steht das „Powerhouse“, die Muskeln von Bauch, Rücken und Beckenboden. Pilates kräftigt die Muskulatur des gesamten Körpers. Alle Übungen werden mit hoher Konzentration ausgeführt. Das eigene Körperbewusstsein wird verbessert. Das Wohlbefinden steigert sich und Stress wird vermindert. Gelegentlich setzen wir Kleingeräte (Redondoball, Stab oder Sitzball) ein. Abgerundet werden die Übungsstunden durch Entspannungs- und Dehnübungen (Faszien- Dehnungen, klassische Dehnungen). Pilates ist gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen.

Bitte mitbringen: Matte, Socken, evtl. Kissen, Getränk


W307 - Argumentation gegen Stammtischparolen
Freitag, 20.04.2018, 16.00 - 19.00 Uhr Samstag, 21.04.2018, 10.00-15.00 Uhr (korrigierte Uhrzeit) 2 Termine, 8 Zeitstunden
Nummer: W307-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 20-04-2018, 16:00
Ende: Freitag, 20. April 2018
Anmeldeschluss: Freitag, 13. April 2018
Leitung: Andrea Barie, Hans Jürgen Ladinek - Kommunikationstrainer
Ort: Kreisverwaltung Südliche Weinistrasse Landau, An der Kreuzmühle 2, Sitzungssaal
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 5
Freie Plätze: 15
Gebühren: € 10

Angesichts aktueller politischer Krisen und gesellschaftlicher Herausforderungen begegnen uns immer wieder Vorurteile und Stammtischparolen. Doch wie reagieren wir angemessen darauf? Was entgegnen bei diskriminierenden und menschenverachtenden Aussagen? Wann ist Widerspruch und Argumentation gegen solche Aussagen nötig und Sinnvoll? Das zweitägige Argumentationstraining gegen Stammtischparolen soll zunächst sensibilisieren, auf der Arbeit und in der Freizeit genauer hinzuhören, Dinge zu hinterfragen und einzuhaken, wenn pauschal abwertende Sätze fallen. Die Teilnehmenden lernen geäußerten Vorurteilen die eigene Meinung entgegenzusetzen und die Diskussion auf ein sachliches Niveau zu bringen. Ziel ist es, Parolen, Schlagwörter und Äußerungen auf die Hintergründe ihres Aufkommens zu überprüfen, um anschließend argumentative Gegenstrategien zu Vorurteilen und Stammtischparolen zu entwickeln. Auf der Basis eigener Erfahrungen und Erlebnisse der Teilnehmenden werden praktische Gruppenarbeiten und Rollenspiele entwickelt, in denen wirkungsvolle Handlungsmöglichkeiten und Reaktionsweisen eingeübt werden. In der anschließenden gemeinsamen Auswertung werden die Verhaltensweisen und Argumentationsmuster reflektiert und vertieft.

Ein Seminar der Volkshochschulen des Landkreises Südliche Weinstraße und der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz

 


F102 - Der weite Blick - Workshop für Panoramafotografie
Freitag, 20.04.2018, 17.00-18.30 Uhr (Theorie) Samstag, 21.04.2018, 13.00-16.00 Uhr (Praxis) Sonntag, 22.04.2018, 13.00-16.00 Uhr (Nachbearbeitung)
Nummer: F102-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 20-04-2018, 17:00
Ende: Freitag, 20. April 2018
Leitung: Donald Unter Ecker, Fotograf
Ort: vhs Kursraum 2 3 Termine, 7,5 Zeitstunden
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 60

In diesem Kurs beschäftigen Sie sich theoretisch und praktisch mit den technischen und künstlerischen Aspekten der Panoramafotografie:

  • Was sind die Vor- und Nachteile dieser Art der Abbildung?
  • Wozu dient eine Panorama-Abbildung?
  • Welche Konsequenzen haben Licht und Schatten, Bewegungen innerhalb des Motives, Standpunkt und Brennweite für die Aufnahme und ihr Ergebnis?

 

Im Workshop erstellen wir zylindrische Panoramen bis 240° Bildwinkel, üben den Umgang mit einer geeigneten Software zum Perfektionieren der endgültigen Darstellung und Präsentation.

Vorkenntnisse: Sicherer Umgang mit Kamera und Stativ, Laptop oder Notebook mit folgender Software: Photoshop Elements, und AutoStitch

 

Bei der Bildbesprechung am letzten Kurstag vergleichen und diskutieren wir die Ergebnisse. Bei Interesse wird für die gelungensten Fotografien eine Ausstellung organisiert. 


A305 - Die essbaren Wildkräuter
Sonntag, 22.04.2018, 10.00 - ca. 14.00 Uhr
Nummer: A305-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 22-04-2018, 10:00
Ende: Sonntag, 22. April 2018
Leitung: Mario Fassen, Heilpraktiker
Ort: Wissembourg, Schwimmbad
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 3
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 10

Die essbaren Wildkräuter - Kräuterführungen in der Südpfalz und im Elsass

Was unseren Vorfahren vor noch nicht all zu langer Zeit als Nahrung diente, wird heute oft abfällig als Unkraut gedeutet. Abseits von Fast Food erfreuen sich diese Pflanzen jedoch wieder zunehmender Beliebtheit und werden sogar in Spezialitäten-Restaurants angeboten. Lernen auch Sie die wild wachsenden Pflanzen kennen und schätzen und bereichern Sie damit Ihren Speiseplan. Hätten Sie es vermutet, dass manche Wildkräuter bis zu zwanzig Mal mehr Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente besitzen als unser Kulturgemüse? Und wussten Sie, dass die Spirulina-Alge, von den Inhaltsstoffen her betrachtet, gegenüber der Brennnessel bedeutungslos ist?

Bitte mitbringen: Glas mit Schraubdeckel

 

 

 

 
 

E327 - Vegetarisch Leckereien
Montag, 23.04.2018, 17.30-21.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: E327-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 23-04-2018, 17:30
Leitung: Theresia Frankmann, Hauswirtschaftslehrerin
Ort: Realschule Plus, Schulküche, Pestalozzistr. 18
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 1
Freie Plätze: 11
Gebühren: € 19

Leckeres Essen ohne Fleisch? Genießer, die es nach mehr verlangt als die in den letzten Jahrzehnten kultivierte fleisch- und wurstreiche „Pfälzer Küche“, lernen in diesem Kochkurs die geschmackvolle und fantasiereiche vegetarische Küche aus frischem Gemüse, Obst, Getreide und Hülsenfrüchte kennen. Ob mediterran, indisch oder mitteleuropäisch geprägt – gemeinsam zaubern wir wohl schmeckende kleine Speisen, verkosten sie vor Ort und packen kleine doggy bags für die Lieben zu Hause ein.

Bitte mitbringen: Schürze und Vorratsdose

Kursgebühr: 19 € + Lebensmittelumlage


E323 - Süßer Vollwertgenuss
Mittwoch, 02.05.2018, 18.30-21.30 Uhr 1 Termin, 3 Zeitstunden
Nummer: E323-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 02-05-2018, 18:30
Leitung: Edith Lehmann, Gesundheitsberaterin
Ort: Realschule Plus, Schulküche, Pestalozzistr. 18
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 2
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 15

Wir stellen Kuchen und Torten aus natürlichen Lebensmitteln her, die wir ohne Reue genießen können.

In diesem Kurs biete ich ihnen Alternativen zu den herkömmlichen Leckereien aus Fabrikzucker, künstlichen Fetten, Farbstoffen und Auszugsmehlen. Man unterscheidet zwischen zuckerhaltigen Lebensmitteln wie z. B. einem Apfel  mit natürlichem Fruchtzucker und einem Produkt aus dem durch Raffination ein isoliertes Süßungsmittel entstanden ist. Dieser Süße fehlen für unseren Stoffwechsel wichtige Vitalstoffe. Die Kursleiterin zeigt Ihnen, dass gesunde Kuchen und Torten wunderbar aussehen und traumhaft schmecken.

Bitte mitbringen: Geschirrhandtücher, scharfes Messer, mehrere Behälter für Kostproben und etwas zum Trinken (eventuell Tee oder Kaffee)

Voraussetzung: Freude am Backen

Kursgebühr: 15 € + Lebensmittelumlage


V313 - Knochen brauchen mehr als Kalzium
Freitag, 04.05.2018, 18.30-20.30 Uhr VORTRAG
Nummer: V313-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 04-05-2018, 18:30
Ende: Freitag, 04. Mai 2018
Anmeldeschluss: Mittwoch, 02. Mai 2018
Leitung: Karin Schnaubelt-Seiter, Wechseljahre- und Ernährungsberaterin, Entspannungspädagogin
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 1
Freie Plätze: 11
Gebühren: € 10

Kalzium macht die Knochen stark. Doch Knochen benötigen mehr als Kalzium. Auch andere Mineralstoffe, Vitamine, eine gesunde Ernährung und vor Allem Bewegungs- und Kräftigungsübungen sind für die Knochengesundheit unerlässlich. Osteoporose ist eine Abnahme der Knochendichte. Diese werden porös und dadurch anfälliger für Brüche. Sie tritt häufig bei Frauen nach der Menopause auf. Aber auch Männer und immer mehr jüngere Menschen sind betroffen. Osteoporose ist kein unabänderliches Schicksal und eine rechtzeitige Vorbeugung kann einer Erkrankung entgegen wirken. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie eine Osteoporose entsteht und wie Sie ihre Ernährung knochengerecht gestalten können.


K327 Goldschmieden für Anfänger und Fortgeschrittene
Sonntag, 06.05.2018, 10.00 - ca. 18.00 Uhr 1 Termin
Nummer: K327-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 06-05-2018, 10:00
Leitung: Jonas Herrmann, Goldschmied
Ort: Realschule Plus, Werkraum im Erdgeschoss
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 38

Ein individuelles Schmuckstück aus edlen Materialien - selbst entworfen und gefertigt. Das ist gar nicht so schwierig. Hierzu erlernen Sie die grundlegenden Arbeitstechniken des Goldschmiedens. Es wird gesägt, gefeilt, geschmiedet, gelötet und poliert. Je nach persönlichem Geschmack entstehen ein Ring, Anhänger, Brosche oder ein anderes Schmuckstück. Gearbeitet wird in 925/- Silber.

Vorkenntnisse: Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Wergzeugnutzung, Steine sowie Materialverbrauch werden direkt abgerechnet. Ein einfaches Schmuckstück kostet zwischen 40,- und 60 €. Werkzeugnutzung pauschal 18,- €.

 


A306 Die essbaren Wildkräuter
Sonntag, 06.05.2018, 10.00 - ca. 14.00 Uhr
Nummer: A306-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 06-05-2018, 10:00
Leitung: Mario Fassen, Heilpraktiker
Ort: Wisssembourg, Schwimmbad
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 2
Freie Plätze: 13
Gebühren: € 10

Die essbaren Wildkräter - Kräuterführungen in der Südpfalz und im Elsass

Was unseren Vorfahren vor noch nicht all zu langer Zeit als Nahrung diente, wird heute oft abfällig als Unkraut gedeutet. Abseits von Fast Food erfreuen sich diese Pflanzen jedoch wieder zunehmender Beliebtheit und werden sogar in Spezialitäten-Restaurants angeboten. Lernen auch Sie die wild wachsenden Pflanzen kennen und schätzen und bereichern Sie damit Ihren Speiseplan. Hätten Sie es vermutet, dass manche Wildkräuter bis zu zwanzig Mal mehr Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente besitzen als unser Kulturgemüse? Und wussten Sie, dass die Spirulina-Alge, von den Inhaltsstoffen her betrachtet, gegenüber der Brennnessel bedeutungslos ist?

Bitte mitbringen: Glas mit Schraubdeckel

 


E328 - Moderne vegane Küche
Montag, 14.05.2018, 17.30-21.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: E328-1/20178
Status: Bereits gebucht
Beginn: 14-05-2018, 17:30
Leitung: Theresia Frankmann, Hauswirtschaftslehrerin
Ort: Realschule Plus, Schulküche, Pestalozzistr. 18
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 1
Freie Plätze: 11
Gebühren: € 19

Vegan leben ist ein aktiver Schritt, um den destruktiven Tendenzen der modernen Zivilisation entgegenzuwirken – denken wir nur an die tier- und umweltschädigende Massentierhaltung und periodisch auftretenden Lebensmittelskandale. In diesem Kochkurs lernen Sie einige kleine Gerichte und Speisen kennen, die völlig ohne tierische Produkte zubereitet werden.

Bitte mitbringen: Schürze und Vorratsdose

Kursgebühr: 19 € + Lebensmittelumlage


C375f - Digitaler Stammtisch - WhatsApp, Threema & Co. Was passiert mit meinen Daten?
Mittwoch, 16.05.2018, 17.00 - ca. 18.30 Uhr Eine Veranstaltungsreihe mit insgesamt 7 einzel buchbaren Terminen
Nummer: C375f-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 16-05-2018, 17:00
Leitung: Michael Nauth, Leiter vhs Bad Bergzabern
Zielgruppe: alle
Ort: VHS Raum 2 Bitte unbedingt anmelden!!!
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 3
Freie Plätze: 17

Der Digital-Kompass hilft Jung und Alt sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, Gefahrenstellen zu erkennen und die angebotenen Vorteile sinnvoll zu nutzen. Beim sogenannten „Digitalen Stammtisch“ erhalten Sie Informationen aus erster Hand sowie den Austausch mit Gleichgesinnten deutschlandweit. Unser Kursleiter begleitet Sie im Rahmen einer „Videokonferenz“ mit anschließender Fragestunde und Diskussion mit den jeweiligen Fachreferenten.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit „Deutschland sicher im Netz e.V. und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) statt und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. www.digital-kompass.de

 

Konferenzthema heute:

WhatsApp, Threema & Co. Was passiert mit meinen Daten?


A307 - Die essbaren Wildkräuter
Sonntag, 27.05.2018, 10.00 - ca. 14.00 Uhr
Nummer: A307-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 27-05-2018, 10:00
Ende: Sonntag, 27. Mai 2018
Leitung: Mario Fassen, Heilpraktiker
Ort: Wissembourg, Schwimmbad
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 1
Freie Plätze: 14
Gebühren: € 10

Die essbaren Wildkräuter - Kräuterführungen in der Südpfalz und im Elsass

Was unseren Vorfahren vor noch nicht all zu langer Zeit als Nahrung diente, wird heute oft abfällig als Unkraut gedeutet. Abseits von Fast Food erfreuen sich diese Pflanzen jedoch wieder zunehmender Beliebtheit und werden sogar in Spezialitäten-Restaurants angeboten. Lernen auch Sie die wild wachsenden Pflanzen kennen und schätzen und bereichern Sie damit Ihren Speiseplan. Hätten Sie es vermutet, dass manche Wildkräuter bis zu zwanzig Mal mehr Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente besitzen als unser Kulturgemüse? Und wussten Sie, dass die Spirulina-Alge, von den Inhaltsstoffen her betrachtet, gegenüber der Brennnessel bedeutungslos ist?

Bitte mitbringen: Glas mit Schraubdeckel

 

 

 

 
 

C375g - Digitaler Stammtisch - Cybercrime - Internetkriminalität
Mittwoch, 30.05.2018, 17.00 - ca. 18.30 Uhr Eine Veranstaltungsreihe mit insgesamt 7 einzel buchbaren Terminen
Nummer: C375g-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 30-05-2018, 17:00
Leitung: Michael Nauth, Leiter vhs Bad Bergzabern
Zielgruppe: alle
Ort: VHS Raum 2 Bitte unbedingt anmelden!!!
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 2
Freie Plätze: 18

Der Digital-Kompass hilft Jung und Alt sich in der digitalen Welt zurechtzufinden, Gefahrenstellen zu erkennen und die angebotenen Vorteile sinnvoll zu nutzen. Beim sogenannten „Digitalen Stammtisch“ erhalten Sie Informationen aus erster Hand sowie den Austausch mit Gleichgesinnten deutschlandweit. Unser Kursleiter begleitet Sie im Rahmen einer „Videokonferenz“ mit anschließender Fragestunde und Diskussion mit den jeweiligen Fachreferenten.

Die Veranstaltungen finden in Kooperation mit „Deutschland sicher im Netz e.V. und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) statt und wird durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz gefördert. www.digital-kompass.de

 

Konferenzthema heute:

Cybercrime - Internetkriminalität


C374 - Internet und E-Mail einrichten
Freitag, 01.06.2018, 18.15-21.15 Uhr Samstag, 02.06.2018, 9.00-16.30 Uhr
Nummer: C374-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 01-06-2018, 18:15
Leitung: Andrea Haalboom
Ort: vhs Kursraum 1
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 47

„Google weiß alles!“ Warum verlassen wir uns immer wieder auf die Suchmaschine? Gibt es Alternativen, wie können Sie ihr Wissen verstärken? Das Internet stellt Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung: Angefangen bei Sprachen lernen, telefonieren bis zum Einkauf im Netz. Der Kurs richtet sich an alle, die wenig oder gar keine Kenntnisse vom Internet besitzen. In diesem Kurs wird in angemessenem Tempo eine Einführung in die Welt des Internet gegeben: 

  • Grundbegriffe des Internet
  • Surfen im World-Wide-Web
  • Suchen und Finden, die Suchmaschinen beherrschen
  • Informationen finden und sammeln
  • Favoriten oder Lesezeichen anlegen
  • Einkaufen ohne Risiko
  • Sicherheit im Internet, Datenschutz gekonnt anwenden
  • Download

Voraussetzung: PC-Kenntnisse

2 Termine, 13 UE

 


C373 Smartphone und Tablet bedienen
Sonntag, 03.06.2018, 9.00-16.30 Uhr
Nummer: C373-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 03-06-2018, 09:00
Ende: Sonntag, 03. Juni 2018
Leitung: Andrea Haalboom, Dipl. rer. nat. EDV-Dozentin
Zielgruppe: alle
Ort: vhs Kursraum 1
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 1
Freie Plätze: 9
Gebühren: € 32

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre mobilen Geräte besser kennen lernen möchten. Wie werden sensible Daten gespeichert, wie sicher geht Ihr Gerät damit um? Nutzen Sie die Möglichkeiten direkt im Kurs alle Einstellungen zu überprüfen, Fragen zu stellen und Ihre individuellen Datenschutzeinstellungen einzurichten. In angemessenem Tempo bekommen Sie eine Einführung in die mobile Welt.

  • Grundbegriffe zu Smartphone und Tablet
  • Einstellungen der Technik
  • Betriebssysteme
  • Informationen finden und sammeln
  • Mobile Datenübertragung
  • Datenroaming
  • Datentarife und Kosten

 

1 Termin, 9 UE


F103 - Das Nachtgespenst geht um - Workshop für Nachtaufnahmen
Freitag, 08.06.2018, 18.00 - ca. 23.00 Uhr (18.00-19.30 Uhr, Einweisung. ab 21.00 Uhr Fotoshooting mit "Nachtgespenst" Sonntag, 10.06.2018, 13.00 – ca. 15.00 Uhr, Nachbesprechung und evtl. Vorbereitung einer Ausstellung
Nummer: F103-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 08-06-2018, 18:00
Ende: Freitag, 08. Juni 2018
Leitung: Donald Unter Ecker, Fotograf
Zielgruppe: Fotoamateure, die an nächtlicher Street-Fotografie üben wollen
Ort: vhs Kursraum 2 2 Termine, 6,5 Zeitstunden
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 70

Unterwegs in der Stadt, geheimnisvolle Orte, gespenstisches Licht…eine Hand, ein Gesicht, ein Körper, ein Fuß... Wer das Gruseln (und die Ästhetik) zeigen will, der sollte bei diesem Kurs zur Nachtfotografie dabei sein, mit Kamera und Stativ, Taschenlampe, Wunderkerze, mit oder ohne Blitzlicht. Ein „Nachtgespenst“ verführt uns zu Streifzügen durch die Stadt, bleibt ohne Rast in Bewegung, ist nicht zu fassen und doch zu sehen – geheimnisvoll und verborgen. Ein Fotomodel steht für die Fotografien zur Verfügung, allerdings handelt es eigenständig. Perspektiven,Bewegung in Unschärfeoder eingefroren, falsche und richtige Belichtungen setzen Anforderungen an Gestaltung und technisches Know-How.

 


V302 - Unsere Nahrung, unser Schicksal
Freitag, 15.06.2018, 19.00-21.00 Uhr VORTRAG
Nummer: V302-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 15-06-2018, 19:00
Ende: Freitag, 15. Juni 2018
Anmeldeschluss: Montag, 11. Juni 2018
Leitung: Edith Lehmann, Gesundheitsberaterin
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20
Gebühren: € 10

Sind Sie die unzähligen Gesundheitsratschläge und widersprüchlichen Ernährungsempfehlungen leid? Was ist wahr, was ist wissenschaftlich nachvollziehbar – was von Interessensgruppen fehl- und falschgesteuerte Information? Die Referentin versucht Licht ins Dunkel der schier undurchschaubaren Informationslage zu bringen. Sie erwartet ein spannender Vortrag darüber, welchen Einfluss die Ernährung auf so manche der sich immer mehr ausbreitenden Gesundheitsprobleme nimmt. Eine kleine Kostprobe gesunder Ernährung rundet den Vortrag ab.

 Gebühr: 10,- €+ Lebensmittelumlage für Kostproben


A308 - Die essbaren Wildkräuter
Sonntag, 17.06.2018, 10.00 - ca. 14.00 Uhr
Nummer: A308-1/2018
Status: Bereits gebucht
Beginn: 17-06-2018, 10:00
Ende: Sonntag, 17. Juni 2018
Leitung: Mario Fassen, Heilpraktiker
Ort: Schweighofen, Zughaltestelle
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 1
Freie Plätze: 14
Gebühren: € 10

Die essbaren Wildkräuter - Kräuterführungen in der Südpfalz und im Elsass

Was unseren Vorfahren vor noch nicht all zu langer Zeit als Nahrung diente, wird heute oft abfällig als Unkraut gedeutet. Abseits von Fast Food erfreuen sich diese Pflanzen jedoch wieder zunehmender Beliebtheit und werden sogar in Spezialitäten-Restaurants angeboten. Lernen auch Sie die wild wachsenden Pflanzen kennen und schätzen und bereichern Sie damit Ihren Speiseplan. Hätten Sie es vermutet, dass manche Wildkräuter bis zu zwanzig Mal mehr Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente besitzen als unser Kulturgemüse? Und wussten Sie, dass die Spirulina-Alge, von den Inhaltsstoffen her betrachtet, gegenüber der Brennnessel bedeutungslos ist?

Bitte mitbringen: Glas mit Schraubdeckel

 

 

 

 
 

W300 - Heiße Zeiten - Coole Frauen
Samstag, 07.07.2018, 10.00 - 16.00 Uhr Workshop
Nummer: W300-2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 07-07-2018, 10:00
Ende: Samstag, 07. Juli 2018
Anmeldeschluss: Dienstag, 03. Juli 2018
Leitung: Karin Schnaubelt-Seiter, Wechseljahre- und Ernährungsberaterin, Entspannungspädagogin
Ort: Haus des Gastes, Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 0
Freie Plätze: 50
Gebühren: € 24

Ein Workshop für Frauen vor und in den Wechseljahren

Die Wechseljahre stellen für jede Frau einen Lebensabschnitt dar, in dem sich meist mehr ändert als nur der Hormonhaushalt. Für die einen ist diese Zeit psychisch und körperlich eine wahre Achterbahnfahrt, für die anderen beinhaltet sie Aufbruchstimmung. In jedem Fall bringt sie viel Bewegung und Veränderung mit sich - und die große Chance sich selbst neu zu entdecken. Hitzewallungen, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen sind deutliche Zeichen dafür, dass der Körper weniger Hormone produziert. Oftmals sind keine Medikamente nötig, denn leichte Beschwerden lassen sich meist auf natürliche Weise beheben. Sie suchen den Austausch mit anderen wechseljährigen Frauen, oder möchten sich auf die Wechseljahre vorbereiten? Dann freue ich mich auf Sie.

Themen werden unter anderem sein:

  • Was verändert sich im Körper und wie können wir damit umgehen?
  • Gewicht halten: Warum es so schwierig ist und wie es trotzdem gelingt
  • Ernährung: Was brauchen wir und vor allem wie viel davon?
  • Knochen: Was nagt an ihnen und wie können wir sie stärken?
  • Bewegung: Wie viel ist gut, welche Bewegungsarten sind sinnvoll?
  • Hormone
  • Bioidentische Hormone, Phytohormone
  • Frauenheilpflanzen

 

Bitte anmelden und Kursgebühr überweisen !!!!


S326 Deutsch für Fortgeschrittene (B2)
Sie haben Interesse an einem Deutschkurs mit B2-Sprachzertifizierung? Dann kontaktieren Sie doch bitte unsere Geschäftsstelle. (Bitte Anmeldedatum ignorieren)
Nummer: S326-1/2018
Status: Buchung möglich
Beginn: 30-11-2018, 00:00
Ende: Freitag, 30. November 2018
Anmeldeschluss: Freitag, 30. November 2018
Leitung: Birgit Schmidt, Ivona Maciag
Zielgruppe: Sprachlevel B1
Ort: xxx
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 0
Freie Plätze: 15

Sie möchten Ihre Deutschkenntnisse vertiefen oder im Anschluss an den Integrationskurs (Level B1) Ihre Sprachausbildung fortsetzen? In diesem allgemeinsprachlichen Deutschkurs können Sie das Sprachzertifikat für Level B2 erarbeiten.

Für Leistungsempfänger ist der Kurs kostenfrei. Das Unterrichtsmaterial ist von den Teilnehmern selbst zu zahlen (ca. 40 €).

Kursgebühr Selbstzahler: 720 € (zahlbar in 4 Raten zu jeweils 180 €)