Veranstaltungen
23-09-2017, 05:51

N205 - Nähkurs für Kinder ab 12
Samstag, 23.09.2017, 9.30-13.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: N205-2/2017
Status: Buchung nicht möglich
Beginn: 23-09-2017, 09:30
Ende: Samstag, 23. September 2017
Anmeldeschluss: Donnerstag, 21. September 2017
Leitung: Tanja Glaser
Ort: Schlossgasse 3
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 14

Du hast schon ein wenig mit der Nähmaschine genäht und kannst mit ihr umgehen? In diesem Kurs bekommst du Einblicke in die Grundlagen des Nähens und Schneiderns. Du lernst mit einem Schnittmustern zu arbeiten, wie du den Stoff richtig zuschneidest und welches Handwerkszeug du benötigst um anschließend selbst an der Nähmaschine zu arbeiten. In diesem Kurs nähst du dir eine Umhängetasche.

Bitte mitbringen: funktionstüchtige Nähmaschine (zuhause ausprobieren), Verlängerungskabel, Maßband, Nähutensilien wie Stoff- und Papierschere, Steck- und Nähnadeln, Garne, Nahttrenner etc., Bleistift, Geodreieck oder Lineal und Pausenverpflegung. 

Materialkosten ca. 20 €

 


N207 - Patchwork für Kinder ab 12
Start: Samstag, 23.09.2017, 14.00-17.00 Uhr 2 Termine, 6 Zeitstunden
Nummer: N207-2/2017
Status: Buchung nicht möglich
Beginn: 23-09-2017, 14:00
Ende: Samstag, 23. September 2017
Anmeldeschluss: Donnerstag, 21. September 2017
Leitung: Tanja Glaser
Ort: Schlossgasse 3
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 22.-

Du hast schon ein wenig mit der Nähmaschine genäht und kannst mit ihr umgehen? In diesem Kurs bekommst du Einblicke in die Grundlagen des Patchworks. Du lernst den Umgang mit Rollschneider und Schneidelineal, wie du den Stoff richtig zuschneidest und welches Handwerkszeug du benötigst um anschließend selbst an der Nähmaschine zu arbeiten. In diesem Kurs nähst du eine Kissenhülle mit Hotelverschluss.

Bitte mitbringen: funktionstüchtige Nähmaschine (zuhause ausprobieren), Verlängerungskabel, Maßband, Nähutensilien wie Stoff- und Papierschere, Steck- und Nähnadeln, Garne, Nahttrenner etc., Bleistift, Geodreieck oder Lineal und Pausenverpflegung. 

Materialkosten 15-20 Euro

 


S363 - English Conversation (B2)
Dienstag, 26.09.2017, 19.35-21.05 Uhr 11 Termine, 22 UE
Nummer: S 363-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 26-09-2017, 19:35
Leitung: Jürgen Schmidt, Moderator für Fremdsprachen
Ort: vhs Kursraum 1
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 7
Freie Plätze: 3
Gebühren: € 79

Participants should have a good command of English to express their opinion about various subjects of daily and social life. The main goal is to bolster the students’ confidence in their ability to hold their own in every days conversation through discussion of current affairs.

Selection of specific course topics, preferably in close coordination between teacher and students.

Erforderliche Vorkenntnisse: ab B2


S376 - Englisch für Senioren (A1)
Start: Donnerstag, 28.09.2017, 10.00-11.30 Uhr 10 Termine, 20 UE
Nummer: S376-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 28-09-2017, 10:00
Ende: Donnerstag, 28. September 2017
Anmeldeschluss: Montag, 25. September 2017
Leitung: Margit Bitterwolf, Fremdsprachensekretärin für Englisch und Französisch
Ort: vhs Kursraum 4
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 72.-

In diesem Kurs müssen Sie nicht perfekt, sondern einfach gerne in der Fremdsprache unterwegs sein. In entspannter Atmosphäre lernen Sie sich in einfachem Umgangsenglisch in alltäglichen Situationen wie z. B. auf Reisen zu verständigen. Wir vermeiden komplizierte Grammatikregeln; vielmehr steht die Kommunikation mit Anderen im Vordergrund.

Vorkenntnisse: 3-4 vhs Semester

Lehrbuch: Wird in der ersten Stunde besprochen


F101 - Der weite Blick - Panoramafotografie
Freitag, 29.09.2017, 17.00-18.00 Uhr (Theorie) Samstag, 30.9.2017, 13.00-16.00 Uhr (Praxis) Sonntag, 01.10.2017, 13.00-16.00 Uhr (Nachbearbeitung)
Nummer: F101-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 29-09-2017, 17:00
Ende: Freitag, 29. September 2017
Leitung: Donald Unter Ecker, Fotodesigner
Ort: vhs Kursraum 2 3 Termine, 7,5 Zeitstunden
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 3
Freie Plätze: 5
Gebühren: € 36

In diesem Kurs beschäftigen Sie sich theoretisch und praktisch mit den technischen und künstlerischen Aspekten der Panoramafotografie. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Art der Abbildung? Wozu dient eine Panorama-Abbildung? Welche Konsequenzen haben Licht und Schatten, Bewegungen innerhalb des Motives, Standpunkt und Brennweite für die Aufnahme und ihr Ergebnis? Im Workshop erstellen wir zylindrische Panoramen bis 360° Bildwinkel, üben den Umgang mit einer geeigneten Software zum Perfektionieren der endgültigen Darstellung und Präsentation.

Vorkenntnisse: Sicherer Umgang mit Kamera und Stativ, Laptop oder Notebook mit bildbearbeitender Software, die auch Panoramen generieren kann, z.B. PTGui, Photoshop Elements, Autopano, Panorama Maker

3 Termine, 7,5 Zeitstunden


G384 - Heisse Zeiten - Coole Frauen
Samstag, 30.09.2017, 10.00 - 16.00 Uhr 1 Termin, 5 Zeitstunden
Nummer: G384-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 30-09-2017, 10:00
Ende: Samstag, 30. September 2017
Anmeldeschluss: Mittwoch, 27. September 2017
Leitung: Karin Schnaubelt-Seiter, Wechseljahre- und Ernährungsberaterin, Entspannungspädagogin
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 1
Freie Plätze: 14
Gebühren: € 24

Ein Workshop für Frauen vor und in den Wechseljahren

Die Wechseljahre stellen für jede Frau einen Lebensabschnitt dar, in dem sich meist mehr ändert als nur der Hormonhaushalt. Für die einen ist diese Zeit psychisch und körperlich eine wahre Achterbahnfahrt, für die anderen beinhaltet sie Aufbruchstimmung. In jedem Fall bringt sie viel Bewegung und Veränderung mit sich - und die große Chance sich selbst neu zu entdecken. Hitzewallungen, Schlafstörungen, depressive Verstimmungen sind deutliche Zeichen dafür, dass der Körper weniger Hormone produziert. Oftmals sind keine Medikamente nötig, denn leichte Beschwerden lassen sich meist auf natürliche Weise beheben. Sie suchen den Austausch mit anderen wechseljährigen Frauen, oder möchten sich auf die Wechseljahre vorbereiten? Dann freue ich mich auf Sie.

Themen werden unter anderem sein:

  • Was verändert sich im Körper und wie können wir damit umgehen?
  • Gewicht halten: Warum es so schwierig ist und wie es trotzdem gelingt
  • Ernährung: Was brauchen wir und vor allem wie viel davon?
  • Knochen: Was nagt an ihnen und wie können wir sie stärken?
  • Bewegung: Wie viel ist gut, welche Bewegungsarten sind sinnvoll?
  • Hormone
  • Bioidentische Hormone, Phytohormone
  • Frauenheilpflanzen

V309 - Räume: Von der Wiege zum Seniorenheim
Mittwoch, 04.10.2017, 18.00-20.00 Uhr VORTRAG
Nummer: V309-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 04-10-2017, 18:00
Ende: Mittwoch, 04. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Montag, 02. Oktober 2017
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: Haus des Gastes Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 0
Freie Plätze: 50
Gebühren: € 10.-

Im Laufe des Lebens ändern sich unsere Bedürfnisse und Bindungen an die Wohn- und Lebensräume immer wieder. Jeder Altersabschnitt hat seine besonderen Ansprüche an Raumnutzung und Ausstattung. Unser Wohnumfeld spiegelt unsere seelischen Befindlichkeiten und zweigt was wir in bestimmten Lebensphasen benötigen, um uns geborgen zu fühlen. Die Referentin erläutert in diesem Vortrag sowohl die Raumwahrnehmungen und Ansprüche als auch einige gestalterische Aspekte unterschiedlicher Lebensphasen. 

 


K330 - Malen wie im Mittelalter
Donnerstag, 5.10.2015, 17.00-19.00 Uhr 4 Termine, 8 Zeitstunden
Nummer: K330-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 05-10-2017, 17:00
Ende: Donnerstag, 05. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Montag, 02. Oktober 2017
Leitung: Angelika Altzschner, Wachsmalerin
Ort: vhs Kursraum 4
Max. Teiln.: 6
Buchungen: 1
Freie Plätze: 5
Gebühren: € 38.-

Malen mit Wachsfarben und Maleisen ist keine neue Erfindung. Bereits in der Antike war die Encaustic (Wachsmalerei) die Kunst schlechthin. Die alten Meister trugen Bienenwachs und Farbpigmente mit heißen Spachteln auf Holz- und Elfenbeintafeln auf. Wir arbeiten in diesem Kurs allerdings mit einem Maleisen das wie ein kleines Bügeleisen aussieht und speziell zur Verarbeitung von Wachsfarben entwickelt wurde. Sie malen mit Würfeln aus lichtechtem Bienenwachs auf Ihre Unterlage (Holz, Glas, Leinwand, Pappe, Papier etc.) und bearbeiten Ihre Kreation dann mit dem Eisen weiter.

In diesem Kurs entstehen Bilder in leuchtenden Farben und weich glänzender Oberfläche.

Vorkenntnisse: Nicht nötig

4 Termine, 8 Zeitstunden


A315 Lebendiger Pfälzerwald
Sonntag, 08.10.2017, 14.30 - 16.45 Uhr Vortrag KINDER Exkursion
Nummer: A315-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 08-10-2017, 14:30
Ende: Sonntag, 08. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Donnerstag, 05. Oktober 2017
Leitung: Sven Heußner, Wildnispädagoge, Ökologe
Ort: Treffpunkt: Reinighof, Bruchweiler-Bärenbach, an der Straße K42 (Anreise mit eigenem Auto)
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 0
Freie Plätze: 15
Gebühren: € 11

Ökologie erleben - Naturkundlicher Spaziergang am Reinighof

Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin, dass man neue Landschaften sucht, sondern dass man sie mit neuen Augen sieht (Marcel Proust). Wir begeben uns auf eine Wildnis Safari direkt vor unserer Haustür, dabei gibt es viel mehr zu entdecken, als der erste Blick vermuten lässt. Die vielfältige Landschaft des Pfälzerwalds lädt zum Staunen ein. Das Netz des Lebens ist hier besonders dicht gewoben und mit genauem Blick erkennen wir die Zusammenhänge und Wechselwirkungen der verschiedenen Mitglieder dieser Lebensgemeinschaft. Auf den Wiesen und Wegen, im Wald und am Wasser begegnen wir Vögeln, Insekten und Reptilien und alle haben eine ganz besondere Geschichte zu erzählen, die uns schmunzeln und wundern lässt.

 Bitte mitbringen: Feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung, falls vorhanden ein Fernglas


A314 - Als Waldforscher unterwegs (Kinder)
Mittwoch, 11.10.2017, 10.00-15.00 Uhr
Nummer: A314-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 11-10-2017, 10:00
Ende: Mittwoch, 11. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Sonntag, 08. Oktober 2017
Leitung: Sven Heussner, Wildnispädagoge
Zielgruppe: Kinder von ca. 10-12 Jahre
Ort: Wanderhütte - PWV Hauenstein Treffpunkt: Parkplatz am Schloss, BZA oder Parktplatz Farrenwiese Hauenstein (bitte mit der vhs absprechen)
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 2
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 14

Zusammen mit dem PWV-Hauenstein bieten wir in den Herbstferien eine Exkursion für kleine Waldforscher an. Der erste Waldforscherpfad in der Südwestpfalz wurde 2011 zusammen mit dem Forstamt Hinterweidenthal eröffnet und ist nach pädagogischen und naturkundlichen Richtlinien aufgebaut. Auf acht Stationen erkundet das Forscherteam das Leben im Wald. Der PWV Hauenstein stellt die Rucksäcke mit Forscherutensilien bereit, darunter Pipetten, Lupen, Messbecher, Sanduhren, Maßbänder, Suchlisten und Aufgabenblätterkarten. Unter die Lupe genommen werden die unterschiedlichen Verwitterungserscheinungen an Felsen und Steinen, der Humus auf dem Waldboden oder das Wasser der Queich. Es wird gesammelt und notiert, Tierspuren und Gesteinsarten, Pflanzen und Bäume bestimmt und ausgewertet etc.

Bitte mitbringen: Feste Schuhe, wetterfeste Kleidung, Rucksackverpflegung

Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

 

1 Termin, 5 Zeitstunden

 

Weitere Informationen unter: pwv-hauenstein oder hauenstein.de (Veranstaltungen)

 

 

 

                                                              


V310 - Wohnen in anderen Kulturen
Mittwoch, 11.10.2017, 18.00-20.00 Uhr VORTRAG
Nummer: V310-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 11-10-2017, 18:00
Ende: Mittwoch, 11. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Montag, 02. Oktober 2017
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: Haus des Gastes Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 0
Freie Plätze: 50
Gebühren: € 10

Räume und Gebäude erzählen Geschichten - Geschichten von ihren Bewohnern, von Historien und Kulturen. Sie zeugen nachvollziehbar und symbolisch von verschiedenen Lebensstilen unter sehr unterschiedlichen Bedingungen, von Alltagsgeschichten, Idealen und sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen. In diesem Vortrag begeben wir uns in einem kurzen Überblick auf eine kleine Entdeckungsreise hinter die Türen anderer Länder und erfahren Interessantes über die Wohnformen verschiedener Kulturen.


G380 - Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
Start: Donnerstag, 12.10.2017, 18.00-19.00 Uhr 8 Termine
Nummer: G380-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 12-10-2017, 18:00
Ende: Donnerstag, 12. Oktober 2017
Leitung: Diana Heft
Ort: Schloßgasse 3
Max. Teiln.: 11
Buchungen: 4
Freie Plätze: 7
Gebühren: € 38.-

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson zielt auf die Entspannung der Tiefenmuskulatur. Bewirkt wird dies durch wechselweise An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen. Die Methode ist recht einfach zu erlernen und kann überall im Alltag angewandt werden. Zudem lässt sie sich sehr gut mit anderen Entspannungsmethoden kombinieren (z.B. Autogenes Training).

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, evtl. eine Decke, Handtuch, Matte

8 Termine


C377 - Win10 + Laptop einrichten
Samstag, 14.10.2017, 9.00-16.30 Uhr 1 Termin, 9 UE
Nummer: C377-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 14-10-2017, 09:00
Leitung: Andrea Halboom, EDV Dozentin
Zielgruppe: Aktive Senioren und alle Einsteiger
Ort: VHS Kursraum 1
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 1
Freie Plätze: 9
Gebühren: € 33

WIN10, das neue Windows-Betriebssystem, hat viele Neuerungen. Lernen Sie welche ersten Einstellungen bei WIN10 sinnvoll sind und erfahren Sie gegebenenfalls welche Unterschiede es zu den Vorläufern dieses Programms (WIN XP / WIN7+8) gibt. Der Kurs eignet sich für alle Einsteiger, speziell  aktive Senioren. Auch Umsteiger sind willkommen.

 

Die Inhalte dieses Kurses sind:

  • Einstellungen des Laptops bei WIN 10
  • Neue Startmenü-Oberfläche kennen lernen
  • Was ist die APP-Fenstertechnik?
  • Desktopoberfläche bearbeiten
  • Ordnung im System, Umgebung des Windows Explorers
  • Wie gehen Sie mit Apps und Programmen um?
  • Bilder und Dateien verwalten

 

1 Termin, 9 UE


N206 - Nähen für Kinder ab 9
Samstag, 14.10.2017, 14.00-17.00 Uhr 1 Termin, 3 Zeitstunden
Nummer: N206-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 14-10-2017, 14:00
Ende: Samstag, 14. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Mittwoch, 11. Oktober 2017
Leitung: Tanja Glaser
Ort: Schlossgasse 3
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 1
Freie Plätze: 7
Gebühren: € 11

In diesem Kurs nähst du einen kuscheligen Loopschal für kühlere Tage. Aus zwei Stoffen und mit nur vier Nähten entsteht DEIN Schal. Dieser Nähkurs ist für Anfänger geeignet, die ihre Nähmaschine besser kennenlernen wollen. Bitte macht euch schon vorher etwas mit euer Nähmaschine vertraut (z.B. Einfädeln des Ober- und Unterfadens).

Bitte mitbringen: funktionstüchtige Nähmaschine (zuhause ausprobieren), Bedienungsanleitung, Maschinennadeln, Verlängerungskabel, Stoffschere, Nähutensilien wie Steck- und Nähnadeln, Nähgarn, Nahttrenner etc. sowie Pausenverpflegung.

Materialkosten ca. 6 €

 

 


V301 - Kosmologie ohne Urknall
Termin: Dienstag, 17.10.2017, 18.00-21.15 Uhr VORTRAG
Nummer: V301-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 17-10-2017, 18:00
Ende: Dienstag, 17. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Freitag, 13. Oktober 2017
Leitung: Dr. Karl-Ernst Eiermann, Dipl.-Physiker
Ort: Haus des Gastes, Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 1
Freie Plätze: 49
Gebühren: € 15

Der berühmte Physiker und Naturphilosoph Ernst Mach hatte im Jahr 1883 Überlegungen zum Massebegriff veröffentlicht, die Albert Einstein als Machsches Prinzip bezeichnet hat. Durch die Umsetzung dieses Prinzips kann das Universum ohne Urknall, ohne Expansion, als ewig, unendlich und vital beschrieben werden. Die Beobachtungen finden Erklärungen ohne exotische und unerklärte Annahmen. Es zeigt sich die unendliche Geschichte von Werden, Vergehen und Wiederkehr. Der Referent, theoretischer Physiker und Autor, ergänzt das Vorgetragene durch Schaubilder und Literatur.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen


V311 - Feng-Shui - Hokuspokus oder Verbesserung der Wohnqualität
Mittwoch, 18.10.2017, 18.00-20.00 Uhr
Nummer: V311-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 18-10-2017, 18:00
Ende: Mittwoch, 18. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Montag, 16. Oktober 2017
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: Haus des Gastes Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 1
Freie Plätze: 49
Gebühren: € 10 - Bezahlt

Diese asiatische Methode der Wohngestaltung geistert als "heilbringende" Lösung für alle möglichen Lebensbereiche in den letzten Jahren durch unzählige Ratgeber und (Innen-)Architekturkonzepte. Viele halten sie für esoterischen Hokuspokus, andere glauben darin echte Hilfen zu finden, da sich Feng-Shui seit Jahrhunderten bewährt zu haben scheint. In diesem Vortrag wird ein Überblick zur Geschichte, zu den Grundlagen und Anwendungsgebieten vorgestellt. Dabei werden auch die chinesische Elementen-Lehre und die dazugehörige asiatische Symbolik gestreift. Sie erfahren ferner einiges über Grenzen und Chancen des Feng-Shui und lernen Kriterien für eine effektive Feng-Shui-Beratung kennen


E328a - Die Kartoffel, eine tolle Knolle
Termine: Donnerstag, 19.10.2017, 17.30-21.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: E328a-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 19-10-2017, 17:30
Leitung: Theresia Frankmann, Hauswirtschaftslehrerin
Ort: Realschule plus, Schulküche Pestalozzistr. 8
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 2
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 19

„Dickmacher oder Vitaminbombe?“

Die in den USA gern als Dickmacher verpönten Knollen sind tatsächlich echte Schlankmacher, sozusagen natürliche "Light-Produkte". Kartoffeln liefern keine Risikostoffe wie Cholesterin oder Purine, dafür aber umso mehr Vitamin C und ansehnliche Mengen von B-Vitaminen. Kartoffeln sind außerdem eine gute Kaliumquelle und leicht verdaulich. Beim Zubereiten von raffinierten und außergewöhnlichen Kartoffelgerichten, kommen die Teilnehmer dem Geheimnis der tollen Knolle auf die Spur. Denn: Nur Pell- und Salzkartoffeln kochen war gestern!

Bitte mitbringen: Schürze und Vorratsdose

Kursgebühr: + Lebensmittelumlage


F102 - Thematisches Fotografieren
Freitag, 20.10.2017, 17.00-18.00 Uhr (Theorie) Samstag, 21.10.2017, 14.00-15.30 Uhr (Praxis) Sonntag, 22.10.2017, 14.00-16.00 Uhr (Nachbearbeitung)
Nummer: F102-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 20-10-2017, 17:00
Ende: Freitag, 20. Oktober 2017
Leitung: Donald Unter Ecker, Fotodesigner
Ort: vhs Kursraum 2 3 Termine, 5 Zeitstunden
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 24

Welcher Fotoamateur hat keine künstlerischen Ambitionen? Durch Konzentration auf ein bestimmtes Thema werden künstlerische Absichten gefördert und gefordert. Das Treffen von Entscheidungen zum Motiv und zur Aufnahmetechnik hilft beim Erkennen der eigenen Kreativität. Inhalt dieses Kurses ist das Fotografieren von Motiven zu einem vorgegebenen Thema, das am ersten Kurstag bekannt gegeben und besprochen wird. Gemeinsam begeben wir uns auf Motivsuche und üben die eigenen Vorstellungen zum Bild an den entdeckten Motiven umzusetzen. Bevor die eigene technische Ausstattung eventuell Grenzen setzt, werden erst einmal die persönlichen Grenzen erweitert! Bei der Bildbesprechung am letzten Kurstag vergleichen und diskutieren wir die Ergebnisse. 

Zielgruppe: Fotoamateure, die vorhandene Kenntnisse praktisch umsetzen möchten mit Freude am Experimentieren. Technische Perfektion ist möglich, muss aber nicht sein. Allein die fotografische Absicht zählt, sie ist Frage des Standpunktes. Stativ ist hilfreich

Vorkenntnisse: Sicherer Umgang mit der eigenen Kamera.

3 Termine, 5 Zeitstunden


A306 Die essbaren Wildkräuter
Sonntag, 22.10.2017, 10.00 - ca. 14.00 Uhr
Nummer: A306-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 22-10-2017, 10:00
Leitung: Mario Fassen, Heilpraktiker
Ort: Schweighofen, Zughaltestelle
Max. Teiln.: 15
Buchungen: 1
Freie Plätze: 14
Gebühren: € 10

Die essbaren Wildkräter - Kräuterführungen in der Südpfalz und im Elsass

Was unseren Vorfahren vor noch nicht all zu langer Zeit als Nahrung diente, wird heute oft abfällig als Unkraut gedeutet. Abseits von Fast Food erfreuen sich diese Pflanzen jedoch wieder zunehmender Beliebtheit und werden sogar in Spezialitäten-Restaurants angeboten. Lernen auch Sie die wild wachsenden Pflanzen kennen und schätzen und bereichern Sie damit Ihren Speiseplan. Hätten Sie es vermutet, dass manche Wildkräuter bis zu zwanzig Mal mehr Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente besitzen als unser Kulturgemüse? Und wussten Sie, dass die Spirulina-Alge, von den Inhaltsstoffen her betrachtet, gegenüber der Brennnessel bedeutungslos ist?

Bitte mitbringen: Glas mit Schraubdeckel

Bitte bei der vhs anmelden und Gebühr bei Herrn Fassen bar bezahlen.

 

 


E322 - Brot backen mit vollem Korn
Mittwoch, 25.10.2017, 18.00-21.30 Uhr 1 Termin, 3,5 Zeitstunden
Nummer: E322-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 25-10-2017, 18:00
Leitung: Edith Lehmann, Gesundheitsberaterin
Ort: Realschule plus, Schulküche
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 5
Freie Plätze: 7
Gebühren: € 17.-

Das keimfähige Getreide in Bio-Qualität wird kurz vor der Verarbeitung frisch gemahlen und ist garantiert frei von jeglichen Zusatzstoffen. An diesem Abend werden wir schnelle Hefebrote aus verschiedenen Getreidesorten, Brötchen, Baguette und Fladenbrote zubereiten. Dazu stellen wir vegetarische Brotaufstriche her, damit wir unsere Backergebnisse gleich kosten können.

Bitte mitbringen: Geschirrtücher, scharfes Messer, mehrere Behälter für Kostproben, Plastikbeutel und etwas zum Trinken.

Voraussetzung: Freude am Backen

Kursgebühr: 17 € + Lebensmittelumlagen 


V312 - Die Zeit spiegel sich in unseren Wohnräumen
Mittwoch, 25.10.2017, 18.00-20.00 Uhr VORTRAG
Nummer: V313-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 25-10-2017, 18:00
Ende: Mittwoch, 25. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Freitag, 20. Oktober 2017
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: Haus des Gastes Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 0
Freie Plätze: 50
Gebühren: € 10.-

Heute schmunzeln wir über die Nierentische der 50er oder die orangefarbenen Tapeten der 70er Jahre. Manchmal erscheint uns der Wohnstil ganz fremd und manchmal auch altmodisch, aber chic. In diesem Vortrag wird der Wandel der Gesellschaft am Wandel der Wohnkulturen in den letzten Jahrzehnten aufgezeigt. Eine amüsante Zeitreise und ein kleiner Einblick in unseren Umgang mit privaten Räumen.

 


N204 Patchwork für Anfänger II
Start: Mittwoch, 25.10.2017, 18.30-21.30 Uhr 5 Termine, 15 Zeitstunden
Nummer: N204-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 25-10-2017, 18:30
Ende: Mittwoch, 25. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Sonntag, 22. Oktober 2017
Leitung: Tanja Glaser
Ort: Schlossgasse 3
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 0
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 72

Dieser Kurs dient der Einführung in das Thema. Dabei erfahren Sie sämtliche Schritte zur Herstellung eines Quilts. Sie lernen den Umgang mit Rollschneider, Schneidelineal und nähen verschiedene traditionelle Musterblöcke. Sie lernen dabei verschiedene Techniken kennen, die Ihnen ein selbständiges Arbeiten zu Hause ermöglichen. Auch für Nähanfänger und Nähanfängerinnen geeignet.

Bitte mitbringen: Nähmaschine, Verlängerungskabel, Maschinennadel Stärke 60 oder 70, Nähzubehör wie Garne, Stecknadeln, Nahttrenner, Maßband, Stoffschere, Schreibzeug, 100 % Baumwollstoffe/ Patchworkstoffe (wenn vorhanden) Ansonsten bitte vorab keine Stoffe kaufen, geeignete Stoffe werden am ersten Abend besprochen. Patchworkstoffe können auch bei der Kursleiterin zum Kurspreis erworben werden.

Materialkosten nach Verbrauch

5 Termine, 15 Zeitstunden


V303 - Zehn häufige Fehler bei der Errichtung von Testamenten
Mittwoch, 25.10.2017, 19.00 -20.30 Uhr VORTRAG
Nummer: V303-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 25-10-2017, 19:00
Ende: Mittwoch, 25. Oktober 2017
Leitung: Dr. Anabel Eve Hieb, Fachanwältin für Erbrecht
Ort: vhs Kursraum 3
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 2
Freie Plätze: 18
Gebühren: € 5

Laien erkennen oftmals nicht, dass ihr Testament nicht ihrer Lebenssituation oder ihren individuellen Wünschen entspricht und daher angepasst werden sollte. Testamente und Erbverträge bleiben 20 Jahre oder noch viel länger „aktuell“. Die Zeche zahlt der Erbe. Der Vortrag zeigt häufige Bedürfnisse der Testierenden und entsprechende Lösungen auf.


E328b - Die Kartoffel, eine tolle Knolle
Termine: Donnerstag, 26.10.2017, 17.30-21.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: E328b-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 26-10-2017, 17:30
Leitung: Theresia Frankmann, Hauswirtschaftslehrerin
Ort: Realschule plus, Schulküche Pestalozzistr. 8
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 19

„Dickmacher oder Vitaminbombe?“

Die in den USA gern als Dickmacher verpönten Knollen sind tatsächlich echte Schlankmacher, sozusagen natürliche "Light-Produkte". Kartoffeln liefern keine Risikostoffe wie Cholesterin oder Purine, dafür aber umso mehr Vitamin C und ansehnliche Mengen von B-Vitaminen. Kartoffeln sind außerdem eine gute Kaliumquelle und leicht verdaulich. Beim Zubereiten von raffinierten und außergewöhnlichen Kartoffelgerichten, kommen die Teilnehmer dem Geheimnis der tollen Knolle auf die Spur. Denn: Nur Pell- und Salzkartoffeln kochen war gestern!

Bitte mitbringen: Schürze und Vorratsdose

Kursgebühr: + Lebensmittelumlage


S375 - English at Tea Time
Start: Samstag, 28.10.2017, 15.30-17.00 Uhr 4 Termine, 8 UE
Nummer: S375-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 28-10-2017, 15:30
Ende: Samstag, 28. Oktober 2017
Anmeldeschluss: Donnerstag, 26. Oktober 2017
Leitung: Nadine Burckgard-Bohrer, Sprachentrainerin, Übersetzerin, Philologin (M.A. in Anglistik und Romanistik)
Ort: vhs Kursraum 3
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 0
Freie Plätze: 12
Gebühren: € 29.-

Was ist schöner als es sich mit einem guten Buch gemütlich zu machen, wenn die Tage wieder kürzer werden? Lesen Sie auch gerne spannende Krimis oder Kurzgeschichten? Dann sind Sie hier richtig! Dieser vierwöchige Kurs bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre angestaubten Englischkenntnisse in entspannter Atmosphäre und auf unterhaltsame Art und Weise aufzufrischen. Auf den Spuren von Agatha Christie & Co. tauchen wir in die englische Sprache ein und Sie werden sehen, auch mit geringen Sprachkenntnissen lassen sich bereits unterhaltsame Texte und spannende Geschichten erschließen.

Vorkenntnisse: 2-3 vhs Semester

Lehrbuch: Wird in der 1. Stunde besprochen


V312 - Wabi Sabi - Die Schönheit des Unperfekten
Donnerstag, 2.11.2017, 18.00-20.00 Uhr VORTRAG
Nummer: V312-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 02-11-2017, 18:00
Ende: Donnerstag, 02. November 2017
Anmeldeschluss: Montag, 30. Oktober 2017
Leitung: Susanne Schultz, Raumpsychologin, Zentrumsmanagement BZA
Ort: Haus des Gastes Rötzweg 7
Max. Teiln.: 50
Buchungen: 1
Freie Plätze: 49
Gebühren: € 10.-

Diese traditionelle Wohnkultur Japans vermittelt zeitlose Grundlagen harmonischen Wohnens. Sie bekommen einen kleinen Einblick wie sich mit einfachen Mitteln die eigenen Räumlichkeiten aufwerten lassen und erfahren einiges über den sogenannten inspirierenden Blick auf das Wohnen.


V307 - Kulinarische Chemie - unsere Speisen
Termin: Donnerstag, 02.11.2017, 19.00-20.30 Uhr Der Vortrag muss leider aus Gesundheitsgründen abgesagt werden
Nummer: V307-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 02-11-2017, 19:00
Ende: Donnerstag, 02. November 2017
Anmeldeschluss: Freitag, 27. Oktober 2017
Leitung: Dr. Franz-Karl Lackner, Chemiker
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20
Gebühren: € 10

Naturwissenschaftliches Wissen für die Küche ist "in" - egal ob in physikalischer, chemischer oder physiologischer Hinsicht. Wir beschäftigen uns mit den chemischen Aspekten bei der Zubereitung von Speisen (kochen, backen, braten und frittieren) und mit den Geheimnissen der Molekulargastronomie.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen


V302 - Unsere Nahrung, unser Schicksal
Freitag, 03.11.2016, 19.30-20.30 Uhr VORTRAG
Nummer: V302-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 03-11-2017, 19:00
Ende: Freitag, 03. November 2017
Anmeldeschluss: Montag, 30. Oktober 2017
Leitung: Edith Lehmann, Gesundheitsberaterin
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 3
Freie Plätze: 17
Gebühren: € 10

Sind Sie die unzähligen Gesundheitsratschläge und widersprüchlichen Ernährungsempfehlungen leid? Was ist wahr, was ist wissenschaftlich nachvollziehbar – was von Interessensgruppen fehl- und falschgesteuerte Information? Die Referentin versucht Licht ins Dunkel der schier undurchschaubaren Informationslage zu bringen. Sie erwartet ein spannender Vortrag darüber, welchen Einfluss die Ernährung auf so manche der sich immer mehr ausbreitenden Gesundheitsprobleme nimmt. Eine kleine Kostprobe gesunder Ernährung rundet den Vortrag ab.

 

Gebühr: 10,- €+ 5,- € für Häppchen


K327 - Goldschmieden für Anfänger und Fortgeschrittene
Sonntag, 05.11.2017, 10.00-18.00 Uhr 1 Termin
Nummer: K327-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 05-11-2017, 10:00
Leitung: Jonas Herrmann, Goldschmied
Ort: Realschule Plus, Werkraum im Erdgeschoss
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 3
Freie Plätze: 7
Gebühren: € 38

Ein individuelles Schmuckstück aus edlen Materialien - selbst entworfen und gefertigt. Das ist gar nicht so schwierig. Hierzu erlernen Sie die grundlegenden Arbeitstechniken des Goldschmiedens. Es wird gesägt, gefeilt, geschmiedet, gelötet und poliert. Je nach persönlichem Geschmack entstehen ein Ring, Anhänger, Brosche oder ein anderes Schmuckstück. Gearbeitet wird in 925/- Silber.

Vorkenntnisse: Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Wergzeugnutzung, Steine sowie Materialverbrauch werden direkt abgerechnet. Ein einfaches Schmuckstück kostet zwischen 40,- und 60 €. Werkzeugnutzung pauschal 18,- €.

1 Termin, 7 Zeitstunden


V308 - Kulinarische Chemie - unsere Getränke
Termin: Donnerstag, 09.11.2017, 19.00-20.30 Uhr Der VORTRAG muss leider aus Gesundheitsgründen abgesagt werden
Nummer: V308-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 09-11-2017, 19:00
Ende: Donnerstag, 09. November 2017
Anmeldeschluss: Montag, 06. November 2017
Leitung: Dr. Franz-Karl Lackner, Chemiker
Ort: vhs Kursraum 2
Max. Teiln.: 20
Buchungen: 0
Freie Plätze: 20
Gebühren: € 10.-

Diese Veranstaltung soll sich mit den chemischen Aspekten sowohl der Zubereitung von Getränken (z.B. Kaffee, Tee, Wein, Cocktails etc.) allgemein beschäftigen als auch den Geheimnissen der Molekulargastronomie der Getränke näher kommen und ist als Ergänzung der Veranstaltung V307 „Kulinarische Chemie-Speisen" vom 2.11.17 gedacht.

 Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen


C370 Laptop-Kenntnisse für Einsteiger
Freitag, 10.11.2017, 18.15–21.45 Uhr und Samstag, 11.11.2017, 9.00-16.30 Uhr
Nummer: C370-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 10-11-2017, 18:15
Leitung: Andrea Halboom, Dipl. rer. nat. EDV-Dozentin
Zielgruppe: Einsteiger
Ort: vhs Kursraum 1
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 1
Freie Plätze: 9
Gebühren: € 47

Der Kurs wendet sich an Laptop-Einsteiger, speziell an aktive Senioren. Lernen Sie an einem  Laptop den Umgang mit dem Computer kennen. Eigene Laptops können mitgebracht werden und Sie lernen die grundlegenden Einstellungen Ihres Gerätes kennen.

Kursinhalte:

  • Wie funktioniert mein Laptop?
  • Was bedeuten die einzelnen Tasten?
  • Ordnung im System - Geben Sie dem Datenchaos keine Chance
  • Wie gehen Sie mit Apps und Programmen um?
  • Was ist ein Download?
  • Erste Schritte ins Internet
  • Was ist ein Browser?
  • Bilder und Dateien verwalten und speichern

 

2 Termine, 13 UE



 

 


E329a - Advents- und Weihnachtsgebäck
Termin: Montag, 27.11.2017, 17.30-21.30 Uhr 1 Termine, 4 Zeitstunden
Nummer: E329a-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 27-11-2017, 17:30
Ende: Montag, 27. November 2017
Anmeldeschluss: Freitag, 24. November 2017
Leitung: Theresia Frankmann, Hauswirtschaftslehrerin
Ort: Realschule Plus, Schulküche, Pestalozzistr. 8
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 19

Adventszeit ist die Zeit voller Düfte, nach Zimt, Vanille, Bratäpfeln und natürlich selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen und Weihnachtskekse. Adventszeit ist aber auch die Zeit der Erwartungen und Erinnerungen an unsere Kinderzeit. Niemand vergisst den Geruch und Duft der frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen, welche aus Mutters Küche durch das ganze Haus gezogen sind und man frisch vom Blech ein paar Plätzchen, noch lauwarm, kosten durfte. Der Rest der Weihnachtsplätzchen kam aber leider immer in eine große Blechdose, welche besonders gut behütet wurde. All diese Erinnerungen sind mit dem Begriff "Weihnachtsbäckerei" eng verbunden und veranlassen selbst die standfestesten "Nichtbäcker", sich in der Adventszeit doch in die Küche zu stellen und selbst wenigstens einmal Plätzchen zu backen. Den Kursteilnehmern/innen bietet sich die Möglichkeit, Rezepte neuer und altbewährter Plätzchen und Pralinen kennenzulernen, herzustellen und dabei auch eigene Erfahrungen auszutauschen.

Bitte mitbringen: Schürze und Gebäckdosen

Kursgebühr: + Lebensmittelumlage


C376 - Internet und E-Mail einrichten
Freitag, 1.12.2017, 18.15-21.15 Uhr Samstag, 2.12.2017, 9.00-16.30 Uhr
Nummer: C376-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 01-12-2017, 18:15
Leitung: Andrea Haalboom
Ort: vhs Kursraum 1 ACHTUNG NEUE Kurstermine!!!
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 2
Freie Plätze: 8
Gebühren: € 47

„Google weiß alles!“ Warum verlassen wir uns immer wieder auf die Suchmaschine? Gibt es Alternativen, wie können Sie ihr Wissen verstärken? Das Internet stellt Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung: Angefangen bei Sprachen lernen, telefonieren bis zum Einkauf im Netz. Der Kurs richtet sich an alle, die wenig oder gar keine Kenntnisse vom Internet besitzen. In diesem Kurs wird in angemessenem Tempo eine Einführung in die Welt des Internet gegeben: 

  • Grundbegriffe des Internet
  • Surfen im World-Wide-Web
  • Suchen und Finden, die Suchmaschinen beherrschen
  • Informationen finden und sammeln
  • Favoriten oder Lesezeichen anlegen
  • Einkaufen ohne Risiko
  • Sicherheit im Internet, Datenschutz gekonnt anwenden
  • Download

Voraussetzung: PC-Kenntnisse

2 Termine, 13 UE

 


E329b - Advents- und Weihnachtsgebäck
Termin: Montag, 04.12.2017, 17.30-21.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: E329b-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 04-12-2017, 17:30
Ende: Montag, 04. Dezember 2017
Anmeldeschluss: Samstag, 02. Dezember 2017
Leitung: Theresia Frankmann, Hauswirtschaftslehrerin
Ort: Realschule Plus, Schulküche, Pestalozzistr. 8
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 19

Adventszeit ist die Zeit voller Düfte, nach Zimt, Vanille, Bratäpfeln und natürlich selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen und Weihnachtskekse. Adventszeit ist aber auch die Zeit der Erwartungen und Erinnerungen an unsere Kinderzeit. Niemand vergisst den Geruch und Duft der frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen, welche aus Mutters Küche durch das ganze Haus gezogen sind und man frisch vom Blech ein paar Plätzchen, noch lauwarm, kosten durfte. Der Rest der Weihnachtsplätzchen kam aber leider immer in eine große Blechdose, welche besonders gut behütet wurde. All diese Erinnerungen sind mit dem Begriff "Weihnachtsbäckerei" eng verbunden und veranlassen selbst die standfestesten "Nichtbäcker", sich in der Adventszeit doch in die Küche zu stellen und selbst wenigstens einmal Plätzchen zu backen. Den Kursteilnehmern/innen bietet sich die Möglichkeit, Rezepte neuer und altbewährter Plätzchen und Pralinen kennenzulernen, herzustellen und dabei auch eigene Erfahrungen auszutauschen.

Bitte mitbringen: Schürze und Gebäckdosen

Kursgebühr: + Lebensmittelumlage


K328 - Silberschmuck modellieren
Mittwoch, 13.12.2017, 17.30-21.30 Uhr 1 Termin, 4 Zeitstunden
Nummer: K328-2/2017
Status: Buchung möglich
Beginn: 13-12-2017, 17:30
Ende: Mittwoch, 13. Dezember 2017
Anmeldeschluss: Freitag, 08. Dezember 2017
Leitung: Jonas Herrmann, Goldschmied
Ort: Realschule Plus, Werkraum im Erdgeschoss
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 0
Freie Plätze: 10
Gebühren: € 20.-

In diesem Kurs können Sie sich kreativ entfalten und eigene Schmuckstücke aus Silverclay-Modelliermasse formen. Das mit der Silber-Knetmasse oder mit der Materialspritze geformte Objekt wird nach dem Trocknen im Ofen gebrannt. Hinterher kann das zu 99,9 Prozent aus Feinsilber bestehende Schmuckstück mit der Feile versäubert und mit kleinen Schmucksteinen versehen werden. Material und Steine werden nach Verbrauch abgerechnet – ein einfaches Schmuckstück kostet ca. 35 - 60 Euro (Materialverbrau). Die Nutzung der Geräte und der Werkzeuge wird mit 8 Euro zusätzlich veranschlagt.

 

Vorkenntnisse: Handwerkliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Werkzeugnutzung, Steine sowie Materialverbrauch werden direkt abgerechnet. Ein einfaches Schmuckstück kostet zwischen 40,- und 60 €. Werkzeugnutzung pauschal 18 €.

 

 


C375 - Smartphone und Tablet bedienen
Samstag, 16.12.2017, 9.00-16.30 Uhr
Nummer: C375-2/2017
Status: Bereits gebucht
Beginn: 16-12-2017, 09:00
Ende: Samstag, 16. Dezember 2017
Leitung: Andrea Haalboom, EDV Dozentin
Zielgruppe: alle
Ort: vhs Kursraum 1
Max. Teiln.: 10
Buchungen: 3
Freie Plätze: 7
Gebühren: € 33

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre mobilen Geräte besser kennen lernen möchten. Wie werden sensible Daten gespeichert, wie sicher geht Ihr Gerät damit um? Nutzen Sie die Möglichkeiten direkt im Kurs alle Einstellungen zu überprüfen, Fragen zu stellen und Ihre individuellen Datenschutzeinstellungen einzurichten. In angemessenem Tempo bekommen Sie eine Einführung in die mobile Welt.

  • Grundbegriffe zu Smartphone und Tablet
  • Einstellungen der Technik
  • Betriebssysteme
  • Informationen finden und sammeln
  • Mobile Datenübertragung
  • Datenroaming
  • Datentarife und Kosten

 

1 Termin, 9 UE