Pfälzer Stadtgeschichten - Eine Webinarreihe der Pfälzer Volkshochschulen

Stadtgeschichte Kaiserslautern
Seit der Aufklärung entwickelte sich in Kaiserslautern ein aktives Manufaktur- und Fabrikwesen, das im 19. und 20. Jahrhundert zu einem langfristigen demographischen und ökonomischen Aufstieg führte. Aus der beschaulichen kurpfälzischen Oberamtsstadt mit ca. 2000 Einwohnern (um 1750) ging ein regionales Oberzentrum mit weltweit aktiven Unternehmen hervor. Namen wie Zschocke, Kammgarnspinnerei und Pfaff gehören ebenso zur Stadtgeschichte wie die noch existierenden Betriebe im ehemaligen Guss- und Armaturenwerk, in den Eisenwerken, bei Gebr. Pfeiffer oder Opel. Der Vortrag soll einen knappen Überblick über Ambitionen und Realitäten der industriellen Entwicklung seit etwa zweihundert Jahren geben.


Referent: Dr. Bernd Klesmann, Leiter des Stadtmuseums
Veranstalterin: vhs Kaiserslautern

Bitte aus organisatorischen Gründen anmelden!

Sie können online von zu Hause an den Webinaren teilnehmen. Geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten eine Woche vor dem Termin des Webinars einen Link zum Webkonferenzraum. 
Die Teilnahme ist kostenlos.


1 Abend, 14.09.2022
Mittwoch, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
222.100.16w
kostenfrei


Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden