Sprach-/Orientierungskurse für Neubürger

 

Jeder Integrationskurs besteht aus einem Sprachkurs und einem Orientierungskurs. Der Integrationskurs dauert 660 - 960 Stunden: Die Stundenzahl hängt von der Ausrichtung des Kurses, der für Sie in Frage kommt ab.

 

Sprachkurs

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel: 

  • Arbeit und Beruf
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betreuung und Erziehung von Kindern
  • Einkaufen/Handel/Konsum
  • Freizeit und soziale Kontakte
  • Gesundheit und Hygiene/menschlicher Körper
  • Medien und Mediennutzung
  • Wohnen.

Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben. Die Themen variieren, je nachdem welche Kursart Sie besuchen. 

 

Orientierungskurs

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Er dauert 60 Stunden. In diesem Kurs sprechen Sie zum Beispiel über:

  • deutsche Rechtsordnung, Geschichte und Kultur
  • Rechte und Pflichten in Deutschland
  • Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und Gleichberechtigung.

Den Orientierungskurs schließen Sie mit dem Abschlusstest ab. Mehr zum Thema finden Sie hier >>>

 

Für die Teilnahme an einem INTEGRATIONSKURS -
DEUTSCH NACH DEM ZUWANDERUNGSGESETZ ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse werden nach Vorgabe des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) abgehalten und sind für Flüchtlinge kostenlos.

 

Kontakt: 

Büro Integration
Köngistr. 1

Uschi Knarr 

Tel: 06343/ 92 53 038

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2011 Deutsch nach dem Zuwanderungsgesetz. Designed by Joomla templates. All Rights Reserved.